Stet­tener und Schwen­nin­ger ge­win­nen Elf­me­ter­tur­nier

Das Team setzt sich ge­gen 20 Kon­kur­ren­ten durch und er­hält als Preis ei­ne Prä­mie von 50 Eu­ro

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MESSKIRCH -

SCHWEN­NIN­GEN (wk) - Der Sport­ver­ein Schwen­nin­gen hat sein tra­di­tio­nel­les Elf­me­ter­tur­nier aus­ge­rich­tet. Es be­tei­lig­ten sich 21 Teams aus Schwen­nin­gen so­wie der Um­ge­bung.

Je­des Team be­stand aus min­des­tens fünf und höchs­tens sechs Spie­lern. Das Tur­nier lei­te­te wie­der Chris­tof Gre­ber, der die­se Auf­ga­be seit vie­len Jah­ren in­ne hat. Nach über drei St­un­den stan­den die Sie­ger fest.

Den Tur­nier­sieg er­reich­te ei­ne ge­misch­te Mann­schaft aus Spie­lern von Stet­ten a.k.M. und Schwen­nin­gen, die sich „Ste­gy hat a Hack­fress“nann­te. Im Fi­na­le ge­lang ein 5:3 Sieg über die AK-Mann­schaft des SV Schwen­nin­gen.

Der Tur­nier­sie­ger wähl­te die 50Eu­ro-Geld­prä­mie, so dass der un­ter­le­ge­ne Tur­nier­zwei­te sich das be­gehr­te Span­fer­kel als Preis aus­su­chen konn­te. Drit­ter wur­de die ju­gend­li­che Mann­schaft „The Kids“, die das klei­ne End­spiel ge­gen „AS Tral­kör­per“zu ih­ren Guns­ten ent­schied.

Für die­se Teams gab es 20 Li­ter Bier (The Kids) be­zie­hungs­wei­se sechs Por­tio­nen Wurst­sa­lat im Land­gast­hof Quar­lei­ter. Die Plät­ze fünf bis acht be­leg­ten „FC lie­ber am Pool“, „Dream Soc­cer 2000“, „Mein per­sön­li­cher Fa­vo­rit“und das „Team Hon­du­ras“. Für die­se Mann­schaf­ten gab es als Ge­win­ne T-Shirts, ei­nen Schin­ken, ei­nen Wurst­korb so­wie Essen und Ge­trän­ke­gut­schei­ne. Im An­schluss an die Sie­ger­eh­rung spiel­te die Schwen­nin­ger Band „Cor­ny Jo­ke“im Fest­zelt auf.

FO­TO: WIN­FRIED KOCH

Die ge­misch­te Mann­schaft aus Stet­ten und Schwen­ninn­gen ge­winnt das Elf­me­ter­tur­nier des SV Schwen­nin­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.