Tho­mas Ba­reiß trägt sämt­li­che Kos­ten selbst

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MESSKIRCH/MENGEN -

In ei­nem Schrei­ben hat der SPDK­reis­vor­sit­zen­de Micha­el Fem­mer im Vor­feld der Ver­an­stal­tung sein Er­stau­nen dar­über zum Aus­druck ge­bracht, wie ein­fach es sei, „im Fest­zelt der Hei­mat­ta­ge ei­nen Ter­min für ein CDU-Som­mer­fest zu be­kom­men und das so kurz vor ei­ner Bun­des­tags­wahl“. Fem­mer stellt die Fra­ge: „Ge­bie­tet nicht ei­ne ge­wis­se Neu­tra­li­tät der Stadt­ver­wal­tung Men­gen ge­gen­über al­len Bür­gern auf der­ar­ti­ge Ver­an­stal­tun­gen zu ver­zich­ten?“Laut Fem­mer hät­te dies vor al­lem des­we­gen der Fall sein müs­sen, da die bei­den CDU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Wolf­gang Bos­bach und Tho­mas Ba­reiß dem rech­ten CDUFlü­gel „Ber­li­ner Kreis“an­ge­hö­ren, die un­ter an­de­rem „den durch die rei­chen In­dus­trie­staa­ten ver­ur­sach­ten welt­wei­ten Kli­ma­wan­del“leug­nen wür­de. De fac­to ist es al­ler­dings so, dass die Stadt­ver­wal­tung mit der CDUVer­an­stal­tung nichts zu tun hat. Das Fest­zelt hat der Fest­wirt Micha­el Rau­scher an Tho­mas Ba­reiß ver­mie­tet. Der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te hat bei ihm an­ge­fragt, ob ei­ne CDU-Ver­an­stal­tung im un­mit­tel­ba­ren Vor­feld der Hei­mat­ta­ge mög­lich sei. Er stellt zu­dem ge­gen­über der „Schwä­bi­schen Zei­tung“klar, dass er für al­le Kos­ten per­sön­lich auf­kommt. „Die Ver­an­stal­tung ist nicht ganz bil­lig“, sagt er, möch­te ge­naue Sum­men aber nicht nen­nen. Die Sän­ge­rin­nen Ani­ta und Alex­an­dra Hof­mann hät­ten zwar an­ge­bo­ten, ihn mit ei­nem Auf­tritt zu un­ter­stüt­zen, aber „die Tech­nik muss trotz­dem be­zahlt wer­den“. Glei­ches gel­te für die Ein­satz­stun­den von Feu­er­wehr und Ro­tem Kreuz und den Auf­tritt der Stadt­ka­pel­le. Der CDU-Orts­ver­band hat un­ter der Lei­tung von Mar­ti­na Vog­gel bei der Or­ga­ni­sa­ti­on ge­hol­fen. (jek)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.