Kir­chen­par­la­ment for­dert Ver­bot von Pro­sti­tu­ti­on

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIR IM SÜDEN -

REUT­LIN­GEN (epd) - Die Evan­ge­li­sche Lan­des­kir­che in Würt­tem­berg for­dert ein Sex­kauf­ver­bot in Deutsch­land nach schwe­di­schem Vor­bild. Frei­er müss­ten be­straft und Pro­sti­tu­ier­te ge­schützt wer­den, heißt es in ei­nem am Don­ners­tag­abend in Reut­lin­gen ge­fass­ten Be­schluss des Par­la­ments der mehr als zwei Mil­lio­nen Mit­glie­der zäh­len­den Kir­che. „Pro­sti­tu­ti­on ver­letzt die Men­schen­wür­de“, steht in dem Pa­pier. Die Kir­chen­lei­tung wird ge­be­ten, für die­se Po­si­ti­on zu wer­ben und be­ste­hen­de Hil­fen für Pro­sti­tu­ier­te ver­stärkt zu un­ter­stüt­zen. Die Vor­sit­zen­de des Aus­schus­ses für Kir­che, Ge­sell­schaft und Öf­fent­lich­keit, Fran­zis­ka Sto­cker-Schwarz, sag­te bei der Ein­brin­gung des An­trags, in Schwe­den ha­be sich seit Ein­füh­rung des Ver­bots die Pro­sti­tu­ti­on hal­biert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.