Scho­ko­la­den mit Mi­ne­ral­öl be­las­tet

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WISSEN -

FRANK­FURT (dpa) - Vie­le Scho­ko­la­den­ta­feln sind mit Mi­ne­ral­öl be­las­tet. Das zeigt ei­ne Stich­pro­be der Zeit­schrift „Öko-Test“(Ju­li 2017). Von 40 ge­tes­te­ten Ta­feln war nur ei­ne ein­zi­ge nicht zu be­an­stan­den (die Al­di-Süd-Mar­ke „Cho­ceur“in der Sor­te Fein­herb Nuss), zwölf wei­te­re wie­sen nur leicht über­höh­te Wer­te auf. Bei an­de­ren Dis­coun­ter-Scho­ko­la­den fan­den sich hin­ge­gen stark er­höh­te Men­gen an Mi­ne­ral­ölen, zum Teil auch bei Bio­pro­duk­ten. Mi­ne­ral­öle stam­men aus Roh­öl. Es gibt zwei Haupt­grup­pen: ge­sät­tig­te und aro­ma­ti­sche Mi­ne­ral­öl­koh­len­was­ser­stof­fe (MOSH und MOAH). MOSH rei­chert sich in Lymph­kno­ten, Le­ber und an­de­ren Or­ga­nen an und kann die­se schä­di­gen. In der MOAHG­rup­pe be­fin­den sich Sub­stan­zen, die Krebs er­re­gen kön­nen. Das Mi­ne­ral­öl kann über die Ver­pa­ckun­gen in die Scho­ko­la­de ge­lan­gen. Die Ka­kao­boh­nen kön­nen aber auch durch den Trans­port in Ju­te­säcken mit Mi­ne­ral­öl in Kon­takt kom­men oder durch Ern­te­ma­schi­nen. Im ak­tu­el­len Test lag der ge­mes­se­ne Wert in ei­nem Pro­dukt mehr als zehn­mal so hoch wie die an­ge­leg­te Ober­gren­ze.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.