Das Pro­gramm

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MENGEN/GÖGE/SCHEER -

Der Hof­tag be­ginnt ab 11 Uhr mit ei­nem Mor­gen­lob mit Pfar­rer Mar­kus Mo­ser, an­schlie­ßend spricht der Ers­te Lan­des­be­am­te Rolf Vögt­le ein Gruß­wort. Ab 12 Uhr gibt es ei­nen Mit­tags­tisch. Um 12, 13.30, 15 und 16.30 Uhr star­ten die ge­führ­ten Ack­er­r­und­fahr­ten mit Hu­bert Göh­rung und Mit­ar­bei­tern des Fach­be­trie­bes Land­wirt­schaft. Die Teil­neh­mer wer­den da­bei in ei­nem „Züg­le“– ein Trak­tor mit An­hän­gern – zu den ver­schie­de­nen Punk­ten der Tour trans­por­tiert. Um 13.15 Uhr und 15.30 Uhr gibt es im Schu­lungs­raum des Ho­fes ei­ne Prä­sen­ta­ti­on von Andrea Göh­ring über die tier­ge­stütz­te The­ra­pie. Um 14 Uhr in­for­miert Bio­land­be­ra­ter Mar­tin Weiß, eben­falls im Schu­lungs­raum, über öko­lo­gi­schen Land­bau. Re­na­te Reul er­läu­tert ab 15 Uhr auf dem Ho­fare­al die Be­deu­tung der Bie­nen für die Land­wirt­schaft. Auf­ge­baut sind an die­sem Tag auch ei­ni­ge In­foS­tän­de rund ums The­ma Land­wirt­schaft. Mit­mach­ak­tio­nen für Kin­der – sie kön­nen Bau­ern­hof­tie­re ken­nen­ler­nen – fin­den um 13.15 und 15 Uhr statt. Die Kin­der kön­nen sich dar­über hin­aus auf auf­ge­schich­te­tem Stroh aus­to­ben, mit Stroh bas­teln oder ein Bie­nen­ho­tel bau­en. Ge­gen 17 Uhr en­det der Hof­tag. Der Hof be­fin­det sich in der Ried­bach­stra­ße 3 in Men­genRul­fin­gen. (ck)

FO­TO: DPA

Die Be­deu­tung von Bie­nen für die Land­wirt­schaft ist ei­nes der The­men beim Hof­tag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.