Hend­ricks for­dert mehr Tem­po beim Um­stieg – Na­tio­na­les Fo­rum Die­sel im Au­gust

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT -

Bun­des­um­welt­mi­nis­te­rin Bar­ba­ra Hend­ricks mahnt die deut­schen Au­to­bau­er zu mehr Tem­po beim Um­stieg auf al­ter­na­ti­ve Tech­ni­ken wie den Elek­tro­an­trieb. „Wenn die deut­sche Au­to­in­dus­trie so wei­ter­macht wie bis­her, wird sie in spä­tes­tens zehn Jah­ren auf dem Welt­markt erns­te Pro­ble­me ha­ben“, sag­te die SPD-Po­li­ti­ke­rin der „Rhei­ni­schen Post“. Der Druck aus an­de­ren Län­dern neh­me zu, vor al­lem aus Chi­na, sag­te sie. „Und das ist auch gut so.“Die Au­to­in­dus­trie hier­zu­lan­de sei in der Ver­gan­gen­heit welt­weit so er­folg­reich ge­we­sen, weil die bes­ten tech­no­lo­gi­schen In­no­va­tio­nen aus Deutsch­land ka­men. „War­um soll das nicht auch bei al­ter­na­ti­ven An­trie­ben so sein?“, frag­te sie. Auf die Frage, ob es – wie in Stutt­gart ge­plant – Fahr­ver­bo­te für schmut­zi­ge Die­sel­fahr­zeu­ge ge­ben soll­te, sag­te Hend­ricks: „Die kön­nen al­len­falls das letz­te Mit­tel sein.“Die Au­to­in­dus­trie sei in der Ver­ant­wor­tung, dass es da­zu nicht kom­me. So ha­be der Die­sel ei­ne steu­er­li­che Be­vor­zu­gung nur ver­dient, wenn er sein Um­welt­ver­spre­chen ein­hält. „Im Mo­ment sieht es nicht da­nach aus.“Die Mi­nis­te­rin schlug vor, we­gen der ho­hen Die­sel­quo­te bei Di­enst­wa­gen Steu­er­pri­vi­le­gi­en für sol­che Fahr­zeu­ge an de­ren Emis­sio­nen zu kop­peln. Zwi­schen 2008 und 2016 ist die Zahl der Die­sel-Pkw um mehr als 44 Pro­zent ge­stie­gen. Die IG Me­tall warn­te vor weit­rei­chen­den Fol­gen mög­li­cher Fahr- ver­bo­te so­wie ei­ner ver­stärk­ten Um­stel­lung auf Ot­to­mo­to­ren. „Der CO2-Aus­stoß wür­de stei­gen, wenn Die­sel durch Ben­zin er­setzt wür­de, die Ver­brau­cher wür­den kalt ent­eig­net, da der Rest­wert ih­rer Fahr­zeu­ge lei­det, und die Jobs Tau­sen­der Be­schäf­tig­ter, die für die­sen Skan­dal nicht ver­ant­wort­lich sind, wä­ren ge­fähr­det“, sag­te Ge­werk­schafts­chef Jörg Hof­mann. Er ver­stärk­te die For­de­rung nach ei­ner blau­en Pla­ket­te, die nur schad­stoff­är­me­ren Au­tos die Ein­fahrt in be­las­te­te In­nen­städ­te er­lau­ben wür­de. Die­se lehnt das Ver­kehrs­mi­nis­te­ri­um ab. Für den 2. Au­gust kün­di­gen Ver­kehrs­mi­nis­ter Alex­an­der Do­brindt (CSU) und Hend­ricks ein „Na­tio­na­les Fo­rum Die­sel“mit Au­to­her­stel­lern und Län­der-Ver­tre­tern an, bei dem Maß­nah­men zur Re­du­zie­rung der Schad­stoff­emis­sio­nen bei Die­sel­au­tos ver­ein­bart wer­den sol­len. (dpa)

FO­TO: DPA

Bar­ba­ra Hend­ricks (SPD).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.