Im Gam­mer­tin­ger Alb­ver­ein „blub­bert“es

Ein ak­ti­ver Ver­ein fei­ert sein 125-Jäh­ri­ges Be­ste­hen mit zahl­rei­chen Gäs­ten

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ALB/LAUCHERT - Von Sa­bi­ne Rösch

GAMMERTINGEN - Die Vor­sit­zen­de des Gam­mer­tin­ger Alb­ver­eins, Pris­ka Pfis­ter, ist beim Fest­akt zum Ju­bi­lä­um ih­res Ver­eins über­wäl­tigt und dank­bar ge­we­sen: Al­le ein­ge­la­de­nen Gäs­te wa­ren ins Bür­ger­haus nach Bron­nen ge­kom­men, und das war bre­chend voll. In dem Ak­ti­ven Ver­ein „blub­bert“es, dia­gnos­ti­zier­te Land­rä­tin Ste­fa­nie Bürk­le.

Der fei­er­li­che mu­si­ka­li­sche Auf­takt vor der Be­grü­ßung durch Pris­ka Pfis­ter kam von Ver­eins­mit­glied Ger­hard Buck. Land­rä­tin Bürk­le brach­te es in ih­rem Gruß­wort auf den Punkt, als sie sag­te, dass die Tra­di­ti­on und die Na­tur ge­pflegt wer­den und da­mit die Lie­be zur Hei­mat zum Aus­druck kom­me. Die gro­ße Al­ters­spann­brei­te im Ver­ein und die vie­len jun­gen Fa­mi­li­en, die mitt­ler­wei­le den Ver­ein be­rei­chern, sei­en ein In­diz für die Le­ben­dig­keit. „Es blub­bert bei Ih­nen“, so die Land­rä­tin. In An­spie­lung auf das neue On­lin­e­por­tal des Land­krei­ses Blub­br.de ani­mier­te Bürk­le die Ver­eins­mit­glie­der, sich dort eben­falls ak­tiv ein­zu­brin­gen.

Auch Bür­ger­meis­ter Hol­ger Jerg drück­te sei­ne un­ein­ge­schränk­te An­er­ken­nung aus mit der Aus­sa­ge, dass zahl­rei­che sanf­te tou­ris­ti­sche Ak­ti­vi­tä­ten oh­ne den Alb­ver­ein schlicht­weg nicht mög­lich wä­ren. Er über­reich­te Pris­ka Pfis­ter ei­nen ex­tra an­ge­fer­tig­ten Wim­pel. Tan­ja Waid­mann vom über­ge­ord­ne­ten Schwä­bi­schen Alb­ver­ein sprach in Ver­tre­tung von Prä­si­dent Dr. Han­sUl­rich Rauch­fuß und nann­te Pris­ka Pfis­ter ih­re per­sön­li­che Licht­ge­stalt, von der In­sti­tu­ti­on des Ver­eins. Gau­ob­mann Claus Bay­er zeig­te sich ne­ben der re­gen Ver­eins­tä­tig­keit vor al­lem von den re­gel­mä­ßig statt­fin­den­den mehr­tä­gi­gen Fern­wan­der­wegstou­ren be­ein­druckt.

Orts­grup­pe aus Kan­dern ist auch zu Gast

Mit der Alb­ver­eins­grup­pe Kan­dern im Schwarz­wald ver­bin­det die Gam­mer­tin­ger Orts­grup­pe seit fast 20 Jah­ren ei­ne freund­schaft­li­che Ver­bin­dung. Ei­ne gro­ße Ab­ord­nung wohn­te dem Fest­akt bei. Der Na­tur­schutz­be­auf­trag­te Jörg Scham hat­te zum Ab­schluss des of­fi­zi­el­len Teils ei­ne in­for­ma­ti­ve und aus­führ­li­che Licht­bild­prä­sen­ta­ti­on über die gro­ße Band­brei­te der Ver­eins­ar­beit und Ak­ti­vi­tä­ten da­bei. Er lob­te das gu­te Mit­ein­an­der mit dem Gam­mer­tin­ger Ver­schö­ne­rungs­ver­ein, zahl­rei­che Pro­jek­te sei­en ge­mein­schaft­lich er­folg­reich um­ge­setzt wor­den.

Den gan­zen Nach­mit­tag ka­men Be­su­cher vor­bei und nutz­ten die Ge­le­gen­heit, an den klei­nen Wan­der­tou­ren teil­zu­neh­men oder den Kin­dern bei der Spiel­stra­ße zu­zu­schau­en oder sich ein­fach von der Gam­mer­tin­ger und Bron­ner Feu­er­wehr bes­tens be­wir­ten zu las­sen.

FO­TO: SA­BI­NE RÖSCH

Na­tur­schutz­wart Jörg Scham gibt in­ter­es­san­te Ein­bli­cke in das Ver­eins­le­ben der Gam­mer­tin­ger Orts­grup­pe des Alb­ver­eins.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.