U2 be­geis­tern in Berlin mit Hits und op­ti­schem Bom­bast

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - KULTUR -

Hits aus vier Jahr­zehn­ten Band­ge­schich­te, ei­ne be­rühm­te Vor­grup­pe von der In­sel und Zehn­tau­sen­de Re­gen­ja­cken: Die iri­schen Ro­cker von U2 ha­ben am Mitt­woch­abend in Berlin ihr ein­zi­ges Deutsch­land­kon­zert im Rah­men ih­rer „The Jos­hua Tree“-Tour ge­ge­ben. Die Mu­si­ker um Front­mann Bo­no (57) spiel­ten im Olym­pia­sta­di­on bei Dau­er­nie­sel­re­gen Ti­tel ih­res le­gen­dä­ren Al­bums „The Jos­hua Tree“, das in die­sem Jahr 30-jäh­ri­ges Ju­bi­lä­um fei­ert, so­wie Hits wie „One“, „Sun­day Bloo­dy Sun­day“und „Be­au­ti­ful Day“. Auf der 60 mal 14 Me­ter gro­ßen Lein­wand lau­fen da­zu zum Teil fa­bel­haf­te Il­lus­tra­tio­nen. Er­grei­fend für vie­le Fans war ei­ne Hom­mage an den ver­stor­be­nen Da­vid Bo­wie: „He­roes“. Ein Song, in Berlin ge­schrie­ben, über ein Lie­bes­paar in Berlin. Pas­sen­der­wei­se sang Bo­no so­gar ei­nen Teil auf Deutsch. „Wir kön­nen Hel­den sein, nur für ei­nen Tag.“Auch po­li­ti­sche Zwi­schen­tö­ne fehl­ten nicht. Ein Sei­ten­hieb auf US-Prä­si­dent Do­nald Trump, Bil­der aus dem zer­stör­ten Sy­ri­en und ein flam­men­des Plä­doy­er auf Eu­ro­pa ge­hör­ten da­zu. Wäh­rend des Songs „Miss Sa­ra­je­vo“reich­ten die Fans im Sta­di­on ein Ban­ner mit dem Kon­ter­fei ei­nes sy­ri­schen Mäd­chens wei­ter, bei „Ul­tra Vio­let (Light My Way)“wur­den auf der Lein­wand be­rühm­te und er­folg­rei­che Frau­en ein­ge­blen­det, dar­un­ter An­ge­la Mer­kel. Die rund 70 000 be­geis­ter­ten Fans hat­ten schon die be­rühm­te Vor­grup­pe der Iren ge­fei­ert: Ex-Oa­sis-Sän­ger No­el Gal­lag­her (50) spiel­te ein fast ein­stün­di­ges Set mit sei­ner Band „No­el Gal­lag­her’s High Fly­ing Birds“. Dabei in­to­nier­te er Songs aus sei­nen zwei Al­ben, so­wie die alt­be­kann­ten Oa­sis-Klas­si­ker „Won­der­wall“und „Don’t Look Back In An­ger“. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.