La­den­dieb muss nach Aus­ras­ter in die Kli­nik

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SIGMARINGEN -

SIG­MA­RIN­GEN (sz) - Ein 27-jäh­ri­ger Asyl­be­wer­ber ma­rok­ka­ni­scher Her­kunft ist, nach­dem er beim La­den­dieb­stahl er­tappt wor­den ist, völ­lig aus­ge­ras­tet. Die Po­li­zei brach­te ihn ei­ge­nen An­ga­ben zu­fol­ge in ei­ne Kli­nik, wo er fi­xiert wor­den ist. Der stark al­ko­ho­li­sier­te Mann war am Mitt­woch ge­gen 21.15 Uhr im Kauf­land vom La­den­de­tek­tiv be­ob­ach­tet wor­den, wie er meh­re­re Schach­teln Zi­ga­ret­ten in sei­nen mit­ge­führ­ten Rucksack steck­te und die­sen an­schlie­ßend sei­nem Be­glei­ter in der Spi­ri­tuo­sen­ab­tei­lung über­gab. Nach­dem der Kom­pli­ze noch zwei Fla­schen Schnaps ein­ge­steckt hat­te, nahm er den Rucksack auf den Rü­cken und pas­sier­te den Kas­sen­be­reich, oh­ne die Wa­re zu be­zah­len. Als er vom De­tek­tiv an­ge­spro­chen wur­de, flüch­te­te er un­ter Zu­rück­las­sung des Die­bes­guts.

Der 27-Jäh­ri­ge konn­te al­ler­dings noch in dem Ein­kaufs­markt ding­fest ge­macht wer­den. Wäh­rend der Auf­nah­me der Anzeige durch die Po­li­zei ras­te­te der Al­ko­ho­li­sier­te völ­lig aus und ver­such­te sich trotz an­ge­leg­ter Hand­schel­len selbst zu ver­let­zen. Nur mit Mü­he konn­ten die Po­li­zis­ten den Tat­ver­däch­ti­gen über­wäl­ti­gen und in ei­ne Kli­nik brin­gen, wo der 27Jäh­ri­ge wei­ter tob­te und schließ­lich fi­xiert wer­den muss­te. Dabei be­lei­dig­te er die Be­am­ten mit üb­len Schimpf­wor­ten. Wäh­rend der Ma­rok­ka­ner im Kran­ken­haus sta­tio­när auf­ge­nom­men wur­de, ge­lang es der Po­li­zei, den ge­flüch­te­ten mut­maß­li­chen Kom­pli­zen des 27-Jäh­ri­gen zu er­mit­teln, bei dem es sich um ei­nen 28-jäh­ri­gen Lands­mann han­delt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.