Bür­ger he­gen Be­den­ken ge­gen Kalk­stein­bruch

Grü­ne Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Andrea Bo­gner-Un­den spricht mit Mi­glie­dern der Bür­ger­initia­ti­ve

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MESSKIRCH -

STET­TEN AM KAL­TEN MARKT (sz) Die Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Andrea Bo­gner-Un­den (Grü­ne) hat sich mit Mit­glie­dern der Stet­tener Bür­ger­initia­ti­ve zur Er­hal­tung von Um­welt und Le­bens­qua­li­tät in Stet­ten a.k.M. ge­trof­fen. Vor dem Hin­ter­grund ei­nes mög­li­chen St­ein­bruchs zwi­schen Stet­ten a.k.M. und Ober­glas­hüt­te zeig­te Lothar Löff­ler der Ab­ge­ord­ne­ten das Ge­biet vor Ort.

Nach In­for­ma­tio­nen der Stet­tener Bür­ger­initia­ti­ve plant die Fir­ma Glas­hüt­ter Na­tur­weiß GbR aus Schwen­nin­gen am Ran­de des Trup­pen­übungs­plat­zes (Ge­wann Obe­re Hö­he) ei­nen St­ein­bruch ein­zu­rich­ten, um mög­li­cher­wei­se vor­han­de­nen, hoch­rei­nen Kalk­stein ab­zu­bau­en. Lothar Löff­ler und wei­te­re Ver­ant­wort­li­che der Stet­tener Bür­ger­initia­ti­ve nutz­ten das Tref­fen mit der grü­nen Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten, um ih­re Be­den­ken be­züg­lich der Ab­bau­plä­ne deut­lich zu ma­chen.

Ak­tu­ell in­ter­es­sie­ren die Bür­ger­initia­ti­ve be­son­ders die Er­geb­nis­se der Gesteins­pro­ben, die von der Fir­ma ge­nom­men wur­den.

Be­den­ken der Bür­ger­initia­ti­ve be­zo­gen sich auf die tat­säch­li­che Aus­brei­tung mög­li­cher Vor­kom­men an hoch­rei­nen Kal­ken im pro­jek­tier­ten Ge­biet, auf Was­ser- und Grund­was­ser­fra­gen und die Fra­ge nach ei­nem Ab­bau un­ter Ein­satz von Spreng­mit­teln in­ner­halb der hoch­sen­si­blen Zo­ne. Im­mer­hin sei­en dies­be­züg­lich an den in nur ge­rin­ger Ent­fer­nung lie­gen­den Spreng­platz der Bun­des­wehr höchs­te An­for­de­run­gen ge­stellt, er­klär­te Lothar Löff­ler vor Ort. Nach An­sicht der Bür­ger­initia­ti­ve kön­ne hier nicht mit zwei­er­lei Maß ge­mes­sen wer­den.

Na­tür­lich spiel­te auch die Fra­ge nach der zu­sätz­li­chen Be­las­tung der An­woh­ner durch Spren­gun­gen und Las­ter­ver­kehr ei­ne Rol­le. Auch die La­ge des Vor­ha­bens im Was­ser­schutz­ge­biet „Gro­ßer Heu­berg“, das di­rekt an­gren­zen­de FFH- und Vo­gel­schutz­ge­biet und die nur ge­rin­gen Ent­fer­nun­gen zu wei­te­ren St­ein­brü­chen wur­den aus­gie­big the­ma­ti­siert.

MdL Bo­gner-Un­den ver­sprach, sich um die Be­ant­wor­tung der Fra­gen zu küm­mern.

FO­TO: PRIVAT

Die Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Andrea Bo­gner-Un­den (Zwei­te v.r.), Man­fred Grom, Lothar Löff­ler und Christa Wai­bel von der Bür­ger­initia­ti­ve (v.l.) spre­chen über den mög­li­chen Kal­kab­bau bei Glas­hüt­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.