Einst un­be­rühr­ba­rer Ko­vind ist neu­er Prä­si­dent In­di­ens

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

NEU-DELHI (epd) - In In­di­en wird ein ehe­mals Un­be­rühr­ba­rer neu­er Prä­si­dent: Der 71-jäh­ri­ge Ram Nath Ko­vind wur­de zum neu­en Staats­ober­haupt ge­wählt, wie am Don­ners­tag in Neu-Delhi be­kannt ge­ge­ben wur­de. Nach An­ga­ben der Ta­ges­zei­tung „Ti­mes of In­dia“er­hielt Ko­vind 65,65 Pro­zent der Stim­men des Wahl­kol­le­gi­ums aus Ver­tre­tern des Par­la­ments und der Uni­ons­staa­ten. Der frü­he­re Gou­ver­neur des Bun­des­staa­tes Bihar war als Kan­di­dat der hin­du­na­tio­na­lis­ti­schen Re­gie­rungs­par­tei BJP an­ge­tre­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.