Die Fil­me auf ei­nen Blick – Ein­tritts­kar­ten bei der Tou­ris­mus­be­triebs­ge­sell­schaft oder im Ki­no Saul­gau

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - BAD SAULGAU - Www.ki­no-saul­gau.de

Don­ners­tag, 31. Au­gust: In der Ko­mö­die „Will­kom­men bei den Hart­manns“wid­met sich Re­gis­seur Si­mon Ver­hoeven der Fa­mi­lie Hart­mann, de­ren Pro­ble­me herr­lich es­ka­lie­ren, als Mut­ter An­ge­li­ka ge­gen den Wil­len ih­res Man­nes be­schließt, den Flücht­ling Di­al­lo auf­zu­neh­men. Es kommt zu al­ler­hand Miss­ver­ständ­nis­sen, Tur­bu­len­zen, Pro­ble­men und Wir­run­gen. Die Hart­manns müs­sen in die­sem gan­zen Tru­bel auf­pas­sen, dass sie ihr fa­mi­liä­res Gleich­ge­wicht nicht ver­lie­ren und ih­re Zu­ver­sicht so­wie Sta­bi­li­tät ab­si­chern. Ei­ne gro­ße Auf­ga­be – nicht nur für die Hart­manns, son­dern auch für ihr Um­feld.

Frei­tag, 1. Sep­tem­ber: Sa­mu­el lebt im Film „Plötz­lich Pa­pa“in Süd­frank­reich und ge­nießt sein Sing­le-Le­ben in vol­len Zü­gen. Doch ei­nes Ta­ges taucht Kris­tin bei ihm auf, ei­ne ver­flos­se­ne Lieb­schaft, mit ei­ner Über­ra­schung im Arm: Glo­ria, sei­ne Toch­ter, von de­ren Exis­tenz er nichts wuss­te. Ehe Sa­mu­el sich ver­sieht, ist Kris­tin auch schon wie­der ver­schwun­den, hat Glo­ria al­ler­dings bei ihm zu­rück­ge­las­sen. Pa­nisch reist Sa­mu­el Kris­tin nach Lon­don hin­ter­her, um sie zu su­chen – aber oh­ne Er­folg. Acht Jah­re spä­ter le­ben Sa­mu­el und Glo­ria in Lon­don.

Sams­tag, 2. Sep­tem­ber: Ein Su­per­schur­ke ver­ab­schie­det sich im Fa­mi­li­en­film „Ich – ein­fach un­ver­bes­ser­lich 3“nicht ein­fach san­gund klang­los aus sei­nem Le­ben als Bö­se­wicht: Das be­kommt auch Gru schon bald zu spü­ren. Ei­gent­lich war er vol­l­ends zu­frie­den da­mit, sei­nen drei Ad­op­tiv­töch­tern ein gu­ter Va­ter zu sein, aber das Schick­sal setzt ihm völ­lig un­ver­hofft ei­nen Zwil­lings­bru­der vor die Na­se, von des­sen Exis­tenz er bis­lang nichts ge­ahnt hat.

Sonn­tag, 3. Sep­tem­ber: Die Ko­mö­die „Mein Blind Da­te mit dem Le­ben“han­delt von Sa­liya, der von ei­ner Kar­rie­re im Lu­xus­ho­tel träumt. Doch für je­man­den, der fast blind ist, könn­te nichts un­wahr­schein­li­cher sein: Aber sei­nen Traum auf­zu­ge­ben, kommt nicht in Fra­ge, und so schickt Sa­liya ei­ne Be­wer­bung an ein Fünf-Ster­ne-Ho­tel – oh­ne sein Han­di­cap zu er­wäh­nen. Doch der Bluff funk­tio­niert tat­säch­lich und er be­kommt ei­ne Stel­le in ei­nem Lu­xus­ho­tel in Mün­chen.

Ein­tritts­kar­ten für das ers­te Bad Saul­gau­er Open-Air-Ki­no vom 31. Au­gust bis 3. Sep­tem­ber gibt es im Vor­ver­kauf für sie­ben Eu­ro, an der Abend­kas­se für acht Eu­ro (er­mä­ßigt sie­ben Eu­ro) bei der Tou­ris­mus­be­triebs­ge­sell­schaft, im Ki­no Saul­gau an der Kas­se und im In­ter­net un­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.