Mann greift mit Ket­ten­sä­ge an

Ver­letz­te bei Atta­cke in Schaffhausen – Tä­ter ist flüch­tig

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ERSTE SEITE -

SCHAFFHAUSEN (dpa) - Alarm im deutsch-schwei­ze­ri­schen Grenz­ge­biet: Mit ei­ner Ket­ten­sä­ge hat ein psy­chisch la­bi­ler Mann am Mon­tag im schwei­ze­ri­schen Schaffhausen An­ge­stell­te ei­ner Kran­ken­kas­se ver­letzt und ist ge­flüch­tet. Da die deut­sche Gren­ze nicht weit ist, kön­ne er auch nach Deutsch­land ge­flo­hen sein, warn­te ein Po­li­zei­ein­satz­lei­ter.

Die Po­li­zei be­ton­te, dass es sich nicht um ei­nen Ter­ror­an­schlag ge­han­delt ha­be: Viel­mehr ha­be der Tä­ter ge­zielt die Kran­ken­kas­se tref­fen wol­len. „Die Tat hat sich klar ge­gen Mit­ar­bei­ten­de die­ser Ver­si­che­rung ge­rich­tet“, sag­te Staats­an­walt Pe­ter Sti­cher. Der 51-Jäh­ri­ge mut­maß­li­che Tä­ter sei we­gen Ver­stö­ßen ge­gen Waf­fen­ge­set­ze vor­be­straft, be­rich­te­te die Po­li­zei. Der Schwei­zer ha­be kei­nen Wohn­sitz und sich über­wie­gend in Wäl­dern auf­ge­hal­ten.

Die Po­li­zei hat­te die Ein­kaufs­stra­ße rund um den Tat­ort stun­den­lang ab­ge­sperrt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.