83 Ab­sol­ven­ten ver­las­sen die Bil­harz­schu­le

Haupt­schul- und Werk­re­al­schul­zeug­nis­se wer­den aus­ge­hän­digt

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SIGMARINGEN -

SIG­MA­RIN­GEN (sz) - Die Schul­ab­sol­ven­ten der Werk­re­al­schu­le Sig­ma­rin­gen ha­ben mit selbst ge­stal­te­ten Ein­la­dungs­kar­ten in die Schmei­en­tal­hal­le nach Ober­schmei­en ein­ge­la­den, um mit ih­ren Fa­mi­li­en, Ver­wand­ten und Freun­den ih­ren Schul­ab­schluss zu feiern.

Der Abend stand un­ter dem Mot­to „Black and Whi­te“, das sich nicht nur in der De­ko­ra­ti­on der Hal­le, son­dern auch im Pro­gramm wie­der­fin­den ließ.

Nach ei­nem Sekt­emp­fang zo­gen die Ab­schluss­schü­ler ge­mein­sam in die voll be­setz­te Hal­le ein. Schü­ler­spre­che­rin Pau­la Gar­cia Mu­zen­hardt be­grüß­te die Gäs­te und sprach in ih­rer Re­de gleich­zei­tig ei­nen Dank an die Leh­rer der Ab­schluss­klas­sen aus.

Die Klas­sen­leh­rer Jörn Schmidt (9a), Jen­ny Schmid (9b), Al­brecht Böh­ler (9c) und Mar­ga­re­te Wöll­haf (10) grif­fen in ih­rer An­spra­che das Mot­to des Abends auf und stell­ten hel­le und dunk­le Sei­ten der letz­ten neun und zehn Schul­jah­re ge­gen­über. In ih­rem Ab­schluss­wort er­in­ner­ten sie die Schü­ler dar­an, in ih­rer Zu­kunft auch an­de­re Far­ben des Le­bens wahr­zu­neh­men.

Schul­lei­ter Klaus Flo­ckerzie über­brach­te Gruß­wor­te von Bür­ger­meis­ter Schä­rer. Flo­ckerzie ver­ab­schie­de­te ins­ge­samt 83 Schü­ler der Bil­harz­schu­le. 61 Schü­ler er­hiel­ten da­bei ih­ren Haupt­schul­ab­schluss, 19 ih­ren Werk­re­al­schul­ab­schluss, der dem mitt­le­ren Bil­dungs­ab­schluss gleich­zu­set­zen ist.

13 Ab­sol­ven­ten ha­ben ei­nen Aus­bil­dungs­ver­trag in der Ta­sche

Von den Ab­sol­ven­ten der Klas­sen 9 und 10 ha­ben 13 ei­nen Aus­bil­dungs­ver­trag in der Ta­sche. Die an­de­ren Ju­gend­li­chen wech­seln ins be­ruf­li­che oder wei­ter­füh­ren­de Schul­we­sen oder ab­sol­vie­ren ein frei­wil­li­ges so­zia­les Jahr.

In sei­ner Re­de griff Flo­ckerzie das Lied des Künst­lers Andre­as Bou­ra­ni „Ein Hoch auf uns“auf. In Be­zug zum Lied­text er­mun­ter­te er die Ab­sol­ven­ten, mit Stolz auf das Er­reich­te den Blick in die Zu­kunft zu rich­ten.

Be­son­ders er­folg­rei­che Schü­ler wur­den von Schul­lei­ter Klaus Flo­ckerzie und Kon­rek­tor Chris­tof Probst mit Prei­sen (Durch­schnitt 1,0 bis 1,9) und Be­lo­bi­gun­gen (Durch­schnitt 2,0 bis 2,4) so­wie Son­der­prei­sen für be­son­de­re Leis­tun­gen und be­son­de­res En­ga­ge­ment aus­ge­zeich­net.

Die Schü­ler der Ab­schluss­klas­sen ge­stal­te­ten den Abend durch ihr kurz­wei­li­ges und ab­wechs­lungs­rei­ches Pro­gramm, wel­ches sie mit viel En­ga­ge­ment vor­be­rei­tet hat­ten. Dar­un­ter fan­den sich nicht nur mu­si­ka­li­sche, son­dern auch sport­li­che und tän­ze­ri­sche Dar­bie­tun­gen. Be­son­ders zu er­wäh­nen sind hier die mu­si­ka­li­schen Bei­trä­ge von Je­re­mi­as Fan­gau­er am Flü­gel und Mar­ko Roz­ga mit Ge­sang und Gi­tar­re.

Nach ei­nem zwei­stün­di­gen Pro­gramm traf man sich bei ei­nem von den El­tern vor­be­rei­te­ten reich­hal­ti­gen Buf­fet noch zu Ge­sprä­chen und ließ die Fei­er­lich­kei­ten aus­klin­gen.

FO­TO: PRI­VAT

Die bes­ten Schü­ler der bei­den Jahr­gän­ge freu­en sich über ih­re Aus­zeich­nun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.