Og­gels­hau­sen geht neue We­ge

Fuß­ball: Fe­der­see­po­kal in Og­gels­hau­sen (Do., 27. Ju­li bis So., 30. Ju­li)

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT -

OG­GELS­HAU­SEN - Erst­mals seit zehn Jah­ren fin­det der Fe­der­see­po­kal in die­sen Jahr wie­der in Og­gels­hau­sen statt. Der SV Og­gels­hau­sen wird 85 und zum „Halb­run­den“kom­men die Nach­bar­ver­ei­ne, um zu gra­tu­lie­ren und um Fuß­ball zu spie­len. Los geht es am heu­ti­gen Don­ners­tag, ge­spielt wird bis zum Sonn­tag. Dann wird das Fi­na­le der bei­den Grup­pen­sie­ger aus­ge­tra­gen.

Da­bei be­geg­nen en sich Ver­ei­ne, die sich „seit vie­len Jah­ren tref­fen“, sagt Al­f­red Wohl­leb, eins­ti­ger Go­al­get­ter des SV Og­gels­hau­sen und mitt­ler­wei­le Vor­sit­zen­der und An­sprech­part­ner für al­le Be­lan­ge rund um den Ver­ein. „Wir ha­ben das Kon­zept seit drei Jahr­zehn­ten und die Ver­ei­ne neh­men das Tur­nier ger­ne als Vor­be­rei­tungs­tur­nier für die letz­te Pha­se vor dem Sai­son­start wahr.“Auch in die­sem Jahr. Da­bei bie­tet das Tur­nier ei­ne in­ter­es­san­te Kon­stel­la­ti­on. Tref­fen doch der SV Ut­ten­wei­ler und der SV Bad Buchau, al­so die gro­ßen Zwei, un­mit­tel­bar auf­ein­an­der. Der be­son­de­re Mo­dus des Tur­nier - es gibt nach der Grup­pen­pha­se di­rekt ein Fi­na­le oh­ne Halb­fi­na­le er­gibt, dass nur ei­ne der bei­den Mann­schaf­ten im Fi­na­le ste­hen wird. Ein ers­tes Kräf­te­mes­sen zwei­er ver­meint­lich star­ker Be­zirks­li­ga­mann­schaf­ten vor der Mit­te Au­gust be­gin­nen­den Sai­son. Trotz­dem sagt Al­f­red Wohl­leb: „Es sind nur drei Grup­pen­spie­le, mit ei­nem Halb­fi­na­le wä­re es wahr­schein­lich schon wie­der et­was viel. So aber kann ich in den drei Spie­len à 60 Mi­nu­ten gut tes­ten. Es ist nicht zu lang.“

Tes­ten wird auch sei­ne Mann­schaft müs­sen, der gast­ge­ben­de SV Og­gels­hau­sen. Mit Mar­kus Frank hat die Mann­schaft ei­nen neu­en Trai­ner. Ei­nen Coach der et­was an­de­ren Art,, denn Frank tritt in Og­gels­hau­sen sei­ne ers­te Stel­le als al­lein­ver­ant­wort­li­cher Trai­ner an, kommt eher aus dem Fit­ness­be­reich. „Wir ge­hen ei­nen neu­en Weg, wol­len neue Rei­ze set­zen. Wir le­gen vor al­lem Wert auf die kör­per­li­che Ver­fas­sung der Mann­schaft. Fuß­bal­le­risch wer­den in der kom­men­den Sai­son al­le zu­sam­men hel­fen. In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat­ten vie­le Spie­ler mit mus­ku­lä­ren Ver­let­zun­gen zu kämp­fen. Mar­kus Frank ist in ers­ter Li­nie Per­so­nal Fit­ness­trai­ner aus Bad Wald­see. Wir hof­fen, dass wir mit ihm die vie­len mus­ku­lä­ren Pro­ble­me, die die Spie­ler in den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat­ten, über­win­den kön­nen. Er hat in der Ver­gan­gen­heit auf die­sem Sek­tor mit nam­haf­ten Trai­nern zu­sam­men­ge­ar­bei­tet wie Wer­ner Lorant und Win­fried Schä­fer. Ich sa­ge mal, fuß­bal­le­risch sind un­se­re Jungs gut ge­nug. Wer­den sie jetzt auch noch fit, kön­nen wir, den­ke ich, im vor­de­ren Mit­tel­feld durch­aus mit­spie­len“, sagt Wohl­leb.

Vie­le alt­ge­dien­te Og­gels­hau­se­ner ha­ben ih­re Fuß­ball­schu­he an den Na­gel ge­hängt, al­len vor­an Mat­thi­as Schmid, der die Mann­schaft in den ver­gan­ge­nen drei Jah­ren als Spie­ler­trai­ner be­treu­te und Tho­mas Auch­ter. Aber auch Da­ni­el Ne­her und Ma­nu­el Zell ha­ben ent­we­der ih­re Kar­rie­re be­en­det oder - wie im Fall des Go­al­get­ters Ma­nu­el Zell - ih­ren Le­bens­mit­tel­punkt be­rufs­be­dingt an ei­nen an­de­ren Ort ver­legt. „Ma­nu­els Abgang tut uns na­tür­lich schon weh, er ist aber be­rufs­be­dingt nach Frank­furt ge­zo­gen“, er­klärt Al­f­red Wohl­leb. Er hofft dar­auf, dass die jun­gen Spie­ler, die der ge­mein­sa­men Ju­gend­ar­beit mit Ein­tracht See­kirch ent­stam­men, über kurz oder lang in die Lü­cken sto­ßen kön­nen, die tech­nisch ver­sier­te Spie­ler wie Schmid, Auch­ter oder Ne­her hin­ter­las­sen.

Neu ist für den SV Og­gels­hau­sen auch die Li­ga, in der die Mann­schaft in der kom­men­den Sai­son an­tritt. Es gilt, in der Kreis­li­ga B, Staf­fel 3 zu be­ste­hen. „Na­ja, da ha­ben wir ja frü­her schon lan­ge Jah­re ge­spielt. Das ist für uns kein Pro­blem. Da sind wir der Bit­te des Be­zirks­vor­sit­zen­den Jür­gen Amen­din­ger ger­ne nach­ge­kom­men. Wir ha­ben jetzt viel­leicht nicht mehr so vie­le Der­bys, da­für tref­fen wir wie­der auf an­de­re Mann­schaf­ten. Und frü­her ha­ben wir ja im­mer in die Rich­tung Bad Saul­gau ge­spielt. Und Der­bys wie ge­gen Kan­zach gibt es da ja auch. Und au­ßer­dem gilt wie­der das Stich­wort: neue Rei­ze“, sagt Wohl­leb.

AR­CHIV-FO­TO: WARNACK

Ut­ten­wei­lers Jo­han­nes Jägg­le (re.) hat sich in den bis­he­ri­gen Tests schon wie­der in Tor­lau­ne ge­zeigt. Auch beim Fe­der­see­po­kal?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.