Volks­wa­gen stei­gert Um­satz und Ge­winn

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT -

VW rech­net trotz Ab­gas­skan­dal, Dis­kus­sio­nen um Die­sel­fahr­ver­bo­te und Kar­tell­ver­dacht mit mehr Um­satz im lau­fen­den Jahr. Die Kon­zer­n­er­lö­se dürf­ten 2017 nun um mehr als vier Pro­zent ge­gen­über dem Vor­jahr zu­le­gen, teil­te das Un­ter­neh­men am Don­ners­tag mit. Vor­her war VW von bis zu vier Pro­zent aus­ge­gan­gen. Die Wolfs­bur­ger stei­ger­ten im zwei­ten Quar­tal den Um­satz im Ver­gleich zum Vor­jahr um 4,7 Pro­zent auf 59,7 Mil­li­ar­den Eu­ro. Das Er­geb­nis vor Zin­sen und Steu­ern klet­ter­te auf mehr als das Dop­pel­te und be­trug 4,55 Mil­li­ar­den Eu­ro. Vor ei­nem Jahr hat­te die Be­wäl­ti­gung der Die­sel­af­fä­re mit Mil­li­ar­den­be­las­tun­gen zu Bu­che ge­schla­gen. Un­ter dem Strich stand ein Ge­winn von 3,2 Mil­li­ar­den Eu­ro. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.