Re­gio Air­port hat ei­nen neu­en Ge­schäfts­füh­rer

55-jäh­ri­ger Bert­hold Po­rath löst Bo­ris Kraft ab – Zu­letzt Di­rek­tor des Dor­nier-Mu­se­ums in Fried­richs­ha­fen

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MENGEN/GÖGE/SCHEER -

MEN­GEN (sz) - Der Re­gio Air­port Men­gen hat ei­nen neu­en Ge­schäfts­füh­rer. Zum 1. Au­gust über­nimmt Bert­hold Po­rath die Ver­ant­wor­tung für den Flug­platz Men­gen-Ho­hen­ten­gen, der mit zu den grö­ße­ren Ver­kehrs­lan­de­plät­zen in Ba­den-Würt­tem­berg zählt. Da­mit löst er den bis­he­ri­gen Ge­schäfts­füh­rer Bo­ris Kraft ab.

„Mit Bert­hold Po­rath ha­ben wir ei­nen Ge­schäfts­füh­rer ge­fun­den, der für un­se­ren Flug­platz brennt“, sagt Land­rä­tin Ste­fa­nie Bürk­le, Vor­sit­zen­de des Ver­wal­tungs­rats. „Sei­ne Ide­en ei­ner ak­ti­ven Wei­ter­ent­wick­lung des Re­gio Air­ports Men­gen ha­ben die Ge­sell­schaf­ter über­zeugt“, so Ste­fa­nie Bürk­le.

Als Ver­kehrs­lan­de­platz ist der Flug­platz Men­gen-Ho­hen­ten­gen of­fen für die all­ge­mei­ne Luft­fahrt – al­so den Luft­ver­kehr ab­seits der Li­ni­en­und Char­ter­flü­ge. Da­bei kom­men Flug­zeug­ty­pen vom Se­gel- und Ul­tra­leicht­flug­zeug über ein- und zwei­mo­to­ri­ge

„Den Re­gio Air­port möch­te ich zu ei­ner Dreh­schei­be für die ge­sam­te Re­gi­on ma­chen“, sagt der neue Ge­schäfts­füh­rer Bert­hold Po­rath.

Flug­zeu­ge bis hin zum Bu­si­ness-Jet mit ei­nem Ge­wicht bis zu 5700 Ki­lo­gramm zum Ein­satz.

„Den Re­gio Air­port Men­gen möch­te ich zu ei­ner Dreh­schrei­be der Mo­bi­li­tät für die ge­sam­te Re­gi­on ma­chen“, sagt der neue Ge­schäfts­füh­rer Bert­hold Po­rath. Er kann sich da­bei auf ein gro­ßes Netz­werk in­ner­halb der süd­deut­schen Luft­fahrt­ge­mein­de stüt­zen. Seit lan­gem ist Po­rath mit der Luft­fahrt in Ba­den-Würt­tem­berg ver­bun­den.

Kommt aus Bad Schus­sen­ried

In sei­nen vo­ri­gen Wir­kungs­krei­sen hat er ver­schie­de­ne Ver­an­stal­tungs­rei­hen rund um das The­ma Flie­gen in­iti­iert. Als Di­rek­tor des Dor­nierMu­se­ums in Fried­richs­ha­fen, wo er die ver­gan­ge­nen sie­ben Jah­re tä­tig war, hat der 55-Jäh­ri­ge nicht nur den Auf­bau des Mu­se­ums ge­lei­tet, son­dern auch die Ver­an­stal­tung „DoDays“mit 60 his­to­ri­schen Gast­flug­zeu­gen und jähr­lich 10 000 Be­su­chern ins Le­ben ge­ru­fen.

Zu­vor hat Bert­hold Po­rath bei der Mes­se Fried­richs­ha­fen die Old­ti­mer­mes­se „Klas­sik­welt Bo­den­see“mit ei­nem ei­ge­nen Aus­stel­lungs­be­reich mit his­to­ri­schen Flug­zeu­gen auf­ge­baut. Als ge­bür­ti­ger Bad Schus­sen­rie­der ist Po­rath sei­ner Hei­mat wäh­rend sei­nes Be­rufs­le­bens stets ver­bun­den ge­blie­ben – von der Aus­bil­dung und dem Stu­di­um im ge­ho­be­nen Ver­wal­tungs­dienst Ba­den-Würt­tem­bergs über sei­ne lang­jäh­ri­ge Ar­beit für die Schus­sen­rie­der Braue­rei im Kreis Bi­be­rach bis hin zu sei­nen Sta­tio­nen am Bo­den­see. „Ich freue mich auf mei­ne neue Auf­ga­be, denn mit die­ser An­stel­lung schlie­ßen sich ei­ni­ge Krei­se. So ha­be ich sehr schö­ne Kind­heits­er­in­ne­run­gen an den ehe­ma­li­gen Flie­ger­horst Men­gen“, sagt Po­rath. Der Traum vom Flie­gen ha­be ihn schon da­mals be­geis­tert.

Ste­fa­nie Bürk­le dank­te dem bis­he­ri­gen Ge­schäfts­füh­rer Bo­ris Kraft für sei­ne gu­te Ar­beit. Ne­ben sei­ner Tä­tig­keit im Land­rats­amt Sig­ma­rin­gen hat­te er sich für den Flug­platz in die Pflicht neh­men las­sen und ihn über­gangs­wei­se von Ju­li 2015 bis Ju­li 2017 in Teil­zeit ge­lei­tet. Bürk­le lob­te Kraft da­für, dass er nach ei­nem Blitz­schlag, der schwe­re Schä­den am Flug­platz ver­ur­sacht hat­te, mit gro­ßer Sou­ve­rä­ni­tät agiert und da­für ge­sorgt ha­be, dass der Flug­be­trieb pro­blem­los wei­ter­lief.

Bo­ris Kraft wen­det sich nun wie­der sei­ner bis­he­ri­gen Haupt­tä­tig­keit im Fi­nanz­de­zer­nat des Land­rats­am­tes zu.

FOTO: IN­GO RACK

Der Nächs­te bit­te: Bert­hold Po­rath über­nimmt als Ge­schäfts­füh­rer die Lei­tung des Re­gio Air­ports Men­gen-Ho­hen­ten­gen. Der frü­he­re Di­rek­tor des Dor­nier-Mu­se­ums in Fried­richs­ha­fen löst Bo­ris Kraft ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.