So­lar­park Stor­zin­gen wird ein­ge­weiht

Ter­min ist am mor­gi­gen Sams­tag von 11 bis 13 Uhr – In Bin­gen gibt es ei­nen wei­te­ren Park

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MESSKIRCH -

STOR­ZIN­GEN (mus/sz) - Nach we­ni­gen Wo­chen Bau­zeit hat die Fir­ma So­lar­com­plex nach Bin­gen in Stor­zin­gen ei­nen wei­te­ren So­lar­park mit 750-Ki­lo­watt-Leis­tung in Be­trieb ge­nom­men. Künf­tig wer­den im Stor­zin­ger Ge­wer­be­ge­biet rund 800 000 Ki­lo­watt­stun­den So­lar­strom pro Jahr er­zeugt – das ent­spricht bi­lan­zi­ell dem pri­va­ten Strom­be­darf von rund 800 Men­schen, be­rich­tet So­lar­com­plex in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung. Die Kos­ten (nicht die Ver­gü­tung) pro Ki­lo­watt­stun­de lie­gen bei rund sechs Cent.

„So­lar­strom war teu­er, heu­te ist er güns­tig. Das liegt dar­an, dass die Tech­nik im­mer leis­tungs­fä­hi­ger ge­wor­den ist und die Aus­gangs­en­er­gie gar nichts kos­tet, näm­lich die Son­ne. Die­se fro­he Bot­schaft wol­len wir un­ter die Leu­te brin­gen“, sagt der Vor­sit­zen­de von So­lar­com­plex, Be­ne Mül­ler. Am mor­gi­gen Sams­tag sind al­le in­ter­es­sier­ten Bür­ger von 11 bis 13 Uhr zur Ein­wei­hung und Be­sich­ti­gung des Stor­zin­ger So­lar­parks ein­ge­la­den (Adres­se fürs Na­vi: Un­te­re Ösch­le­stra­ße, 72510 Stet­ten-Stor­zin­gen). „Kom­men Sie auf ein Glas Sekt vor­bei. Auf re­ges In­ter­es­se freut sich das Bür­ger­un­ter­neh­men So­lar­com­plex“, sagt Be­ne Mül­ler.

Wie Bür­ger­meis­ter Ma­ik Lehn im Gespräch mit der „Schwä­bi­schen Zei­tung“be­rich­tet, ist die Ge­mein­de Stet­ten am kal­ten Markt nicht fi­nan­zi­ell an dem So­lar­park be­tei­ligt. Sie ha­be le­dig­lich das ent­spre­chen­de Grund­stück im Stor­zin­ger Ge­wer­be­gbiet Ha­se­nä­cker an So­lar­com­plex ver­kauft. „Be­trei­ber des So­lar­parks ist al­lein So­lar­com­plex“, sagt Lehn.

Der So­lar­park ist fast 14 000 Qua­drat­me­ter groß. Auf dem Grund­stück der An­la­ge ent­steht auf rund 1000 Qua­drat­me­tern Flä­che auch noch die Heiz­zen­tra­le für das Stor­zin­ger Nah­wär­me­netz, das eben­falls von So­lar­com­plex be­trie­ben wird (die SZ be­rich­te­te). „Die Heiz­zen­tra­le soll­te nicht mit­ten im Ort sein, das Ge­wer­be­ge­biet ist die idea­le La­ge da­für“, sagt Lehn.

„So­lar­com­plex hat­te da­mals an­ge­fragt, ob man die an­gren­zen­de Flä­che für den So­lar­park zur Ver­fü­gung stel­len könn­te.“In ei­ner nicht öf­fent­li­chen Sit­zung hat der Stet­tener Ge­mein­de­rat die­sem An­lie­gen ent­spro­chen. „Es ist ein ge­werb­li­ches Grund­stück, das jah­re­lang brach lag“, be­rich­tet der Bür­ger­meis­ter. Er kann sich mit dem So­lar­park an­freun­den: „Ich war drei Jah­re beim Land­ras­t­amt in Walds­hut tä­tig. Von dort schaut man auf ein Kern­kraft­werk, das auf der Schwei­zer Rhein­sei­te liegt. Da schaue ich doch lie­ber auf ei­nen So­lar­park oder ein Wind­rad als auf ein Kern­kraft­werk.“

„Es ist ein ge­werb­li­ches Grund­stück, das jah­re­lang brach lag“, sagt Bür­ger­meis­ter Ma­ik Lehn über die Flä­che des Stor­zin­ger So­lar­parks.

So­lar­com­plex hat sich den Um­bau der re­gio­na­len Ener­gie­ver­sor­gung weit­ge­hend auf er­neu­er­ba­re Ener­gi­en bis 2030 zum Ziel ge­setzt. Seit der Grün­dung im Jahr 2000 ist die Zahl der Ge­sell­schaf­ter von 20 auf mehr als 1000 und das Ei­gen­ka­pi­tal von 37 500 auf gut 18 Mil­lio­nen Eu­ro ge­wach­sen. Ne­ben Bür­gern aus un­ter­schied­li­chen Be­ru­fen sind auch zahl­rei­che klei­ne und mitt­le­re Un­ter­neh­men be­tei­ligt, dar­un­ter Stadt­wer­ke.

Rea­li­siert wur­den ne­ben vie­len Wär­me­net­zen auch rund 30 Me­ga­watt-So­lar­kraft­wer­ke als Dach­an­la­gen und Frei­land-So­lar­parks, ein Was­ser- und ein Wind­kraft­werk, zwei bür­ger­fi­nan­zier­te Bio­gas­an­la­gen und et­li­che mo­der­ne Hol­z­ener­gie­an­la­gen im Leis­tungs­be­reich bis zu zwei Me­ga­watt. Das In­ves­ti­ti­ons­vo­lu­men al­ler Pro­jek­te liegt bei mehr als 130 Mil­lio­nen Eu­ro. Seit 2007 fir­miert So­lar­com­plex als nicht-bör­sen­no­tier­te AG und bie­tet Bür­gern die Ka­pi­tal­be­tei­li­gung als öko­lo­gi­sche Geld­an­la­ge an.

AR­CHIV­FO­TO: PATRICK LAABS

Das Foto zeigt den So­lar­park in Bin­gen, der eben­falls von der Fir­ma So­lar­com­plex be­trie­ben wird. Am mor­gi­gen Sams­tag wird das Pen­dant im Stet­tener Orts­teil Stor­zin­gen ein­ge­weiht. Die Be­völ­ke­rung ist ein­ge­la­den und kann sich ein Bild von der An­la­ge ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.