Scheer steht kurz vor dem Aus

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT -

SCHEER (fk/mac) - Der Gast­ge­ber ist fast schon si­cher aus dem Späh-Cup aus­ge­schie­den. Das ist das Er­geb­nis des spä­ten Spiels am Mitt­woch­abend und der ers­ten Par­tie am Sonn­tag. Bei­de Ma­le ver­lor der TSV Scheer mit ei­nem Tor Un­ter­schied. Am Mitt­woch muss­te sich der Gast­ge­ber dem B-Li­gis­ten Weit­hart beu­gen (1:2), am Don­ners­tag gab es ein 0:1 ge­gen den Be­zirks­li­gis­ten Laiz. Im zwei­ten Spiel des Don­ners­tags schlug Bols­tern den SC Gög­gin­gen mit 5:1.

(Par­tie vom Mitt­woch­abend:) TSV Scheer - FV Weit­hart 1:2 (0:1).

- SR: C. Merk (Ut­ten­wei­ler). - To­re: 0:1 Gregor Knäpp­le (9.), 1:1 Flo­ri­an Kö­nig (31.), 1:2 Ma­nu­el Stro­bel (36.). Nach ei­nem ver­hal­te­nen Be­ginn bringt der Ex-Os­tra­cher Gregor Knäpp­le die Gäs­te mit ei­nem 30-Me­ter-Frei­stoß­knal­ler in Füh­rung, je­doch sieht Scheers Tor­wart nicht gut aus. Er lässt den Ball durch­rut­schen. Scheer ist in der Fol­ge be­müht, leis­tet sich aber zu vie­le Ab­spiel­feh­ler, Weit­hart tut das Nö­tigs­te, das aber gut und steht si­cher. Nach der Halb­zeit er­zielt Flo­ri­an Kö­nig den Aus­gleich. Nach ei­nem Pass von Da­vid Kö­ker schließt Kö­nig ein Dribb­ling ab - 1:1 (31.). Die Freu­de währt nur fünf Mi­nu­ten. Wie­der ist es ein Tor­wart­feh­ler, der Ma­nu­el Stro­bel die Füh­rung und da­mit den Sieg für Weit­hart er­mög­licht. - Man of the Match: Gregor Knäpp­le.

FC Laiz - TSV Scheer 1:0 (1:0).

- Tor: 1:0 Chris­to­pher Bau­schatz (26.). - SR: P. Leh­lei­ter (Ho­hen­ten­gen). - Be­reits in der ers­ten Mi­nu­te prüft Fiol­ka ein ers­tes Mal Scheers Tor­wart Bürk­le, doch die­ser klärt (1.), dann köpft Fiol­ka ei­nen Ball übers Tor (5.). Zwei Mi­nu­ten spä­ter hat Flo­ri­an Kö­nig die ers­te Chan­ce für den TSV Scheer, doch auch Flo­ri­an Kö­nig setzt sei­nen Kopf­ball zu hoch an (7.). Dann ist wie­der Laiz dran, doch Bau­schatz schiebt das Le­der knapp am Pfos­ten vor­bei ins Aus (16.). Es fol­gen wie­der zehn Mi­nu­ten Leer­lauf, dann fällt das Tor des Spiels. Bau­schatz trifft nach Vor­ar­beit von Ju­li­an-Joe Götz - 1:0 (26.). Nach der Pau­se ver­flacht die Par­tie. Die ein­zi­ge Chan­ce hat der TSV Scheer, doch Laiz’ Tor­hü­ter pa­riert den 16-Me­ter-Schuss von Flo­ri­an Kö­nig. Da­nach ver­wal­tet Laiz die Füh­rung und siegt ver­dient. Scheer ist mit der zwei­ten Nie­der­la­ge ei­gent­lich raus. - Man of the Match: Ju­li­an-Joe Götz (FC Laiz)

SV Bols­tern - SC Gög­gin­gen 5:1 (3:1).

- To­re: 1:0, 2:0 Jan­nik Hört­korn (8./10.), 3:0 Marc Stro­bel (19.), 3:1 Fi­lip Me­lu (21.), 4:1 Marc Stro­bel (44.), 5:1 Tho­mas Rist (54.). - BV: Tho­mas Rist (Bols­tern) ver­schießt FE (12.). SR: Ju­li­an Jahnel. - Ei­ne kla­re An­ge­le­gen­heit ist die Par­tie für den A-Li­gis­ten aus dem Würt­tem­ber­gi­schen. Früh stellt Hört­korn die Wei­chen auf Sieg für die Mann­schaft von Andre­as Reis­ser. Der SV Bols­tern ver­passt es, das Er­geb­nis noch hö­her zu schrau­ben. Rist (26.) und Hört­korn ver­ge­ben die bes­ten Chan­cen, ne­ben dem Elf­me­ter, den Rist ver­schießt (12.). Kurz vor Schluss hat Gög­gin­gen die Mög­lich­keit zur Er­geb­nis­kor­rek­tur, aber Bolsterns Tor­wart pa­riert. Man of the Match: Jan­nik Hört­korn.

FC Krau­chen­wies/Hau­sen - TSV Sigmaringendorf.

- Spiel erst nach Re­dak­ti­ons­schluss be­en­det. Mehr in der mor­gi­gen Aus­ga­be.

Grup­pe A

(vor der Par­tie FCK ge­gen Sig’dorf): 1. FC Krau­chen­wies/Hau­sen 7:0 To­re/3 Punk­te, 2. SV Bols­tern 5:1/3, 3. TSV Sig’dorf 0:0/0, 4. SC Gög­gin­gen 1:12/0.

1. FC Laiz 1:0/4, 2. FV Weit­hart 2:1/3, 3. SV Ho­hen­ten­gen 0:0/1, 4. TSV Scheer 1:3/0.

Grup­pe B: Frei­tag, 28. Ju­li:

AH- und Frau­en­tur­nier, ab 17 Uhr auf dem Sport­ge­län­de im Do­nau­tal­sta­di­on; da­nach: Kon­zert mit King Ralf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.