In­ves­ti­ti­ons­spiel­raum ist ein­ge­schränkt

Jah­res­rech­nung 2016 be­schäf­tigt den Lei­ber­tin­ger Ge­mein­de­rat

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MESSKIRCH/STETTEN/LEIBERTINGEN -

LEIBERTINGEN (dfu) – Oh­ne gro­ße Dis­kus­sio­nen hat der Lei­ber­tin­ger Ge­mein­de­rat die Fest­stel­lung der Jah­res­rech­nung für 2016 in der Sit­zung am Mon­tag­abend be­schlos­sen. Da­ni­el Bahr, stell­ver­tre­ten­der Käm­me­rer in der Ver­wal­tungs­ge­mein­schaft Meß­kirch-Leibertingen-Saul­dorf, er­läu­ter­te sei­ne Rech­nun­gen und be­schrieb die fi­nan­zi­el­len Rah­men­be­din­gun­gen für 2016 auf ei­nem ho­hen Ni­veau. Bür­ger­meis­ter Ar­min Reit­ze freu­te sich, dass das Er­geb­nis deut­lich bes­ser als die Pla­nun­gen aus­ge­fal­len war.

We­gen ei­ner deut­li­chen Stei­ge­rung bei den Ge­wer­be­steu­er­ein­nah­men, den Schlüs­sel­zu­wei­sun­gen so­wie ge­rin­ge­ren Kos­ten, konn­te die Zu­füh­rungs­ra­te an den Ver­mö­gens­haus­halt, der die ge­plan­ten In­ves­ti­tio­nen um­fasst, um rund 396 000 Eu­ro auf rund 472 000 Eu­ro ge­stei­gert wer­den. Dies er­mög­lich­te, die Rück­la­gen­ent­nah­me zu ver­rin­gern und den Schul­den­stand zu sen­ken.

Der Ver­mö­gens­haus­halt ist durch ei­ne Ver­schie­bung von Pro­jek­ten ge­kenn­zeich­net. Ei­ner­seits Ent­las­tun­gen, aber auch Mehr­kos­ten bei Pro­jek­ten stan­den ein­an­der ge­gen­über. Die all­ge­mei­ne Rück­la­ge be­trug zum 31. De­zem­ber 2016 rund 133 000 Eu­ro und liegt da­mit knapp über der ge­setz­lich vor­ge­schrie­be­nen Min­de­st­rück­la­ge von 125 000 Eu­ro. In den Fol­ge­jah­ren kön­nen so­mit kei­ne nen­nens­wer­ten Be­trä­ge aus der Rück­la­ge ent­nom­men wer­den. Der Schul­den­stand be­trug zu die­sem Stich­tag 2,59 Mil­lio­nen Eu­ro, was ei­ne ProKopf-Ver­schul­dung von 1248 Eu­ro be­deu­tet. Bei le­dig­lich rund 660 Eu­ro pro Ein­woh­ner liegt der Lan­des­durch­schnitt bei ver­gleich­ba­ren Ge­mein­de­grö­ßen­klas­sen.

Der Schul­den­stand be­trägt 2,59 Mil­lio­nen Eu­ro. Die Ver­schul­dung pro Kopf liegt bei 1248 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.