Ei­ne Ju­bi­lä­ums­wan­de­rung des Turn­ver­eins Kai­se­rin­gen

Zum 110. Ge­burts­tag gibt es ei­ne hei­mat­ge­schicht­li­che Wan­de­rung

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ALB/LAUCHERT / RUND UM SIGMARINGEN -

STRASSBERG/KAI­SE­RIN­GEN (sz) Statt groß zu fei­ern, lu­den Vor­sit­zen­der Ste­fan Räff­le und sein Vor­stands­team zum 110. Ge­burts­tag des Turn­ver­eins Kai­se­rin­gen zu ei­ner hei­mat­ge­schicht­li­chen Wan­de­rung ein. Wan­der­füh­rer Ger­hard Deutsch­mann hat­te die ge­schichts­träch­ti­ge Wan­der­stre­cke im Rand­be­reich des Trup­pen­übungs­plat­zes ge­plant.

Ers­tes Ziel war der Stand­ort der ehe­ma­li­gen „Se­bas­tians­ka­pel­le“zu der zwei Ge­höf­te ge­hör­ten. 1936 ab­ge­bro­chen, er­in­nert hier nur noch ein Ge­denk­stein an das klei­ne Got­tes­haus.

Wei­ter ging es zum „Och­sen­kopf “vor­bei am ehe­ma­li­gen Forst­haus, jetzt Frei­zeit­stät­te der Stand­ort­kom­man­dan­tur. Un­weit da­von wur­de Ge­schich­te ge­schrie­ben: am 1. März 1945 fand der ers­te be­mann­te Ra­ke­ten­start der Mensch­heit statt, wo­bei Leut­nant Lothar Sie­ber in der „Nat­ter“ums Le­ben kam.

Da­nach führ­te Deutsch­mann die Wan­der­grup­pe zum Stand­ort des ehe­ma­li­gen Gast­hau­ses „Wald­hof“. Letz­te Sta­ti­on für die 35 Wan­der­freun­de wa­ren die Über­res­te der ehe­ma­li­gen Ma­te­ri­al­stand­seil­bahn die von Kai­se­rin­gen bis zum La­ger Heu­berg führ­te und von 1912 bis 1921 in Be­trieb war.

Ei­ne Be­ton­plat­te im Bo­den, hier stand ein Ma­schi­nen­haus, und der Damm für die Ge­lei­se sind letz­te Über­res­te. Viel Bei­fall der Wan­der­grup­pe und der Dank von Ste­fan Räff­le an Ger­hard Deutsch­mann be­lohn­ten ei­ne hei­mat­ge­schicht­lich hoch in­ter­es­san­te Ex­kur­si­on durch das an­sons­ten ge­sperr­te Ge­biet. Da­nach ging es zum Fest­platz bei der Kai­se­rin­ger Schu­le, zu ei­ner ge­müt­li­chen „Ho­cke­te“.

FO­TO: WOLF­GANG BORN

Mit­glie­der des TV Kai­se­rin­gen auf his­to­ri­schen Spu­ren im an­sons­ten ge­sperr­ten Ge­biet. Die Ex­kur­si­on lei­tet Ger­hard Deutsch­mann (zu se­hen in der Mit­te).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.