Achim Kä­che­le siegt beim Emos-Sa­tel­li­te-Cup

Zum vier­ten Mal fin­det das Leis­tungs­klas­sen-Tur­nier in Kreenheinstetten statt

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT -

(sz) - Kürz­lich hat der vier­te Emos-Sa­tel­li­teCup statt­ge­fun­den. Zu dem Leis­tungs­klas­sen-Tur­nier des Ten­nis­clubs Kreenheinstetten hat­ten sich mehr als 50 Teil­neh­mer aus 27 ver­schie­de­nen Ver­ei­nen an­ge­mel­det. So­mit war das Tur­nier sehr gut be­setzt. „Es ist deut­lich zu spü­ren, dass sich das Tur­nier im Um­kreis eta­bliert hat – wir ha­ben sehr vie­le Spie­ler auf der An­la­ge ge­habt, die be­reits zum zwei­ten, drit­ten oder vier­ten Mal mit­ge­spielt ha­ben“, wird Man­fred Kohl (Vor­stand Sport) in ei­ner Pres­se­mit­tei­lung zi­tiert.

Ge­nau 76 Spie­le wur­den wäh­rend des Tur­nier­ver­laufs ge­spielt. Ne­ben den Leis­tungs­klas­sen-Punk­ten gab es wie­der ein Preis­geld zu ge­win­nen. Die Be­son­der­heit in die­sem Jahr war die Er­wei­te­rung des Tur­niers um ein DTB-Tur­nier, sprich ein deut­sches Rang­lis­ten­tur­nier. „Die at­trak­ti­ven Preis­gel­der be­lie­fen sich in Sum­me auf über 2000 Eu­ro“, sag­te Si­mon Bü­cheler (Vor­sit­zen­der Öf­fent­lich­keits­ar­beit). Der Sie­ger in der DTBTur­nier­ka­te­go­rie (A-6) be­kam für den Ge­winn 1000 Eu­ro als Sieg­prä­mie. „Wer hät­te das ge­dacht, dass der TC Kreenheinstetten mal ein deut­sches Rang­lis­ten­tur­nier aus­füh­ren wird – un­glaub­lich. Un­se­re Mit­glie­der und al­le Zu­schau­er ha­ben über die drei Tur­nier­ta­ge rich­tig star­kes Ten­nis zu se­hen be­kom­men“, füg­te Bü­cheler an. Das aus­ge­setz­te Preis­geld wur­de vom jah­re­lan­gen Haupt­spon­sor und Ide­en­ge­ber des Tur­niers, der Fir­ma Emos Tech­no­lo­gy aus Ill­men­see mit dem Ge­schäfts­füh­rer Bernd Buck, be­reit­ge­stellt. Dar­über hin­aus be­kam je­der Teil­neh­mer ein T-Shirt, ei­nen Ten­nis­beu­tel, aus­rei­chend Ener­gy­drinks und vie­les wei­te­re wäh­rend des Tur­niers vom Spon­sor ge­stellt.

Rockstroh auf Platz drei

Das Fi­na­le des DTB-Tur­niers sorg­te für Be­geis­te­rung auf den Zu­schau­er­rän­gen. Achim Kä­che­le vom TC Metzingen (ak­tu­ell Num­mer 282 in Deutsch­land) be­zwang auf sei­nem Weg ins Fi­na­le so­wohl Chris­toph Back (TC Blau-Weiß Bohls­bach) als auch Noah Rockstroh (TC Mark­dorf, Num­mer 168). Im Fi­nal­spiel sieg­te er ge­gen Da­vid Gais­sert vom TC Bad Schus­sen­ried nach ei­ner tol­len kämp­fe­ri­schen Leis­tung mit 6 zu 4 und 7 zu 5. Der Zweit­plat­zier­te Da­vid Gais­sert sieg­te auf dem Weg ins Fi­na­le ge­gen den an Num­mer 1 ge­setz­ten Fe­lix Wild (TC Wolfs­berg Pforz­heim, Num­mer 140) und Le­on Back (TC Rot-Weiss Ti­en­gen, Num­mer 543).

Auch der neue Be­zirks­vor­sit­zen­de Jür­gen Häh­nel, war je­den Tag auf der Ten­nis­an­la­ge in Kreenheinstetten und ließ sich vom Tur­nier über­zeu­gen. Für 2018 ha­ben die Pla­nun­gen be­reits be­gon­nen. Der TC Kreenheinstetten wird die po­si­ti­ve Ent­wick­lung des Tur­niers si­cher­lich noch wei­ter aus­bau­en kön­nen.

Die Plat­zie­run­gen im Über­blick:

Her­ren A (DTB-Tur­nier, A-6), 1. Platz: Achim Kä­che­le (TC Metzingen), 2. Platz: Da­vid Gais­sert (TC Bad Schus­sen­ried), 3. Platz: Noah Rockstroh (TC Mark­dorf); Her­ren B (LK6-LK14): 1. Platz: Fre­de­ric Pa­ret (TC Ra­dolf­zell), 2. Platz: Alex­an­der Schnei­der (TC Bad Schus­sen­ried), 3. Platz: Fe­lix Baur (TC Ha­gnau); Her­ren C (LK15-LK23): 1. Platz: Le­on Bu­row (TC Steiß­lin­gen), 2. Platz: Noah Klei­ner (TC Bin­gen), 3. Platz: Ni­co Schwe­nold (TC Sigmaringen); Her­ren 40 A (LK6-LK14): 1. Platz: Tho­mas Stauch (TC Steiß­lin­gen), 2. Platz: Bernd Schmitz (TC Kreenheinstetten), 3. Platz: Micha­el Wirz (TC Stockach); Her­ren 40 B (LK15-LK23): 1. Platz: Hu­go Roth­mund (TC Kreenheinstetten), 2. Platz: Ra­zim Na­sic (SV Ill­men­see), 3. Platz: Lutz Noes­ke (TC Kreenheinstetten).

FO­TO: VER­EIN

Nach dem Tur­nier stell­ten sich die Teil­neh­mer dem Fo­to­gra­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.