Ein Herz für ...

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SPORT -

Mit­ar­bei­ter der An­ti-Do­ping-Agen­tur ist meist ein an­stren­gen­der Be­ruf. Stän­dig het­zen sie durch die Welt, im­mer auf der Su­che nach un­acht­sa­men Dopern, die wie­der­um ver­su­chen, im­mer ei­nen Schritt wei­ter und cle­ve­rer zu sein. Im Blut und Urin for­schen die Kon­trol­leu­re nach kleins­ten Rück­stän­den ver­bo­te­ner Sub­stan­zen, we­cken Ath­le­ten zu un­ge­wöhn­li­chen Zei­ten, fil­zen Räu­me, be­schat­ten Ärz­te, de­cken Netz­wer­ke auf und sind, wenn doch ein­mal ein Doper in die Fal­le tappt, nur die stil­len Hel­den ab­seits der öf­fent­li­chen Auf­merk­sam­keit. Aus die­sem Grund woll­te Bo­dy­buil­der Gi­u­sep­pe Ip­po­li­to den Fahn­dern wohl auch ein­mal ei­nen leich­ten Ar­beits­tag gön­nen. In ei­ner ein­zi­gen Do­ping­pro­be – ge­nom­men bei den ita­lie­ni­schen Meis­ter­schaf­ten – wur­den nicht we­ni­ger als 14 (!) ver­bo­te­ne Sub­stan­zen ent­deckt. Ip­po­li­to wur­de na­tür­lich ge­sperrt – trotz des Mit­ge­fühls für die Kon­trol­leu­re. (falx)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.