Zwei Trick­die­bin­nen be­steh­len Rent­ner

Se­ni­or setzt sich mit Schür­ha­ken zur Wehr – Kri­mi­nal­po­li­zei er­mit­telt in Ba­lin­gen we­gen Rau­bes

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ALB/LAUCHERT -

BA­LIN­GEN (sz) - Zwei auf­dring­li­che und sehr forsch vor­ge­hen­de Frau­en aus dem ost­eu­ro­päi­schen Raum ste­hen in drin­gen­dem Ver­dacht, am Don­ners­tag­nach­mit­tag ei­nen 76-jäh­ri­gen Mann in sei­nem Haus be­stoh­len zu ha­ben. Da­bei fiel ih­nen ein nicht un­er­heb­li­cher Geld­be­trag in die Hän­de, be­rich­tet die Po­li­zei.

Den ers­ten Er­mitt­lun­gen zu­fol­ge saß der ge­sund­heit­lich an­ge­schla­ge­ne Mann ge­gen 13.30 Uhr auf ei­ner Bank in sei­nem Gar­ten, als sich plötz­lich ei­ne völ­lig frem­de Frau mit Klein­kind ne­ben ihn setz­te und nach et­was zu trin­ken frag­te. Der 76-Jäh­ri­ge ging zu­rück ins Haus, wo­hin ihm die Frem­de un­auf­ge­for­dert und be­drän­gend folg­te.

Sei­ne Auf­for­de­rung zu ver­schwin­den igno­rier­te sie. Als bei­de in der Woh­nung wa­ren, sah der Se­ni­or auf sei­ner Ter­ras­se ei­ne zwei­te Frau mit ei­nem äl­te­ren Kind ste­hen, die of­fen­sicht­lich zu sei­nem un­ge­be­te­nen Gast ge­hör­te. Er woll­te des­we­gen die Ter­ras­sen­tür schlie­ßen, woran ihn die ne­ben ihm ste­hen­de Frau durch Fest­hal­ten hin­der­te. Nach­dem die zwei­te Frau im Wohn­zim­mer stand, be­gann sie so­fort sich dort um­zu­se­hen.

Der 76-Jäh­ri­ge for­der­te die bei­den weib­li­chen Ein­dring­lin­ge auf, das Haus zu ver­las­sen. Weil sei­ne Auf­for­de­rung kei­ne Wir­kung zeig­te, griff der we­gen sei­nes schlech­ten Ge­sund­heits­zu­stan­des kör­per­lich un­ter­le­ge­ne Mann nach ei­nem Schür­ha­ken, um sei­ner kla­ren An­sa­ge Nach­druck zu ver­lei­hen. Es kam zu ei­nem kur­zen Hand­ge­men­ge, bei dem ihm ei­ne der bei­den Frau­en den Schür­ha­ken aus der Hand riss. Da­nach ver­lie­ßen sie den Tat­ort. Kur­ze Zeit spä­ter stell­te der Mann fest, dass aus sei­nem Wohn­zim­mer­schrank ein nicht un­er­heb­li­cher Bar­geld­be­trag fehl­te.

Die bei­den ost­eu­ro­päi­schen Frau­en wa­ren zwi­schen 25 und 30 Jah­re alt und hat­ten dunk­les Haar. Je­de hat­te ein Kind da­bei. Mehr ist zum jet­zi­gen Zeit­punkt nicht be­kannt. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Ba­lin­gen hat ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren ge­gen die bei­den un­be­kann­ten Frau­en we­gen Rau­bes ein­ge­lei­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.