Der süd­ame­ri­ka­ni­sche Er­do­gan

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND - Von Klaus Eh­ring­feld po­li­tik@schwa­ebi­sche.de

Man be­kommt es mit der Angst zu tun, wenn man sieht, wie schnell und skru­pel­los die ve­ne­zo­la­ni­sche Füh­rung und die Ver­fas­sung­ge­ben­de Ver­samm­lung (ANC) ge­gen ih­re Geg­ner vor­ge­hen. Zwar hat­te es Ni­colás Ma­du­ro an­ge­droht, aber die Ve­he­menz und Ent­schie­den­heit ma­chen sprach­los. Die Ent­las­sung von Ge­ne­ral­staats­an­wäl­tin Or­te­ga und die Be­gleit­erschei­nun­gen, die sie dem­nächst ins Ge­fäng­nis brin­gen könn­ten, glei­chen auf be­ängs­ti­gen­de Wei­se dem Vor­ge­hen Russ­lands und der Tür­kei ge­gen Dis­si­den­ten und Re­por­ter.

Mit der Ent­mach­tung Or­te­gas wird deut­lich, was die Geg­ner der links­au­to­ri­tä­ren Re­gie­rung in Zu­kunft er­war­tet: we­ni­ger Rechts­staat, we­ni­ger Ge­wal­ten­tei­lung und noch we­ni­ger Dul­dung von Wi­der­spruch. Angst soll Ver­läss­lich­keit er­set­zen. Wer kri­ti­siert, kann so­fort weg­ge­sperrt wer­den. Ve­ne­zue­la voll­zieht ge­ra­de im Zei­t­raf­fer die letz­te Etap­pe hin zu ei­nem au­to­ri­tä­ren Re­gime. Ähn­lich wie Pu­tin und Er­do­gan tritt auch Ma­du­ro de­mo­kra­ti­sche Rech­te mit Fü­ßen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.