Tür­kisch-rus­si­sche Paa­rung gewinnt

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - KNOLL OPEN 2017 -

- Auch das Dop­pel­fi­na­le der Knoll Open ist am En­de ei­ne ein­deu­ti­ge Sa­che ge­we­sen. Die tür­kisch-rus­si­sche Paa­rung Ipek Soylu und Ali­na Ka­l­ins­ka­ya ge­wann die Dop­pel­kon­kur­renz über­le­gen und gab in vier Par­ti­en nur ei­nen Satz ab. Im Halb­fin­le hat­te das top­ge­setz­te Duo et­was Mü­he, gab den ers­ten Durch­gang ge­gen die tsche­chisch-ru­mä­ni­sche Paa­rung Je­si­ka Maleck­ova/Ele­na Ga­b­rie­la Ru­se mit 4:6 ab, ver­hin­der­te da­nach aber mit ei­nem 6:3-Er­folg im zwei­ten Satz und ei­nem 10:6Sieg im Match­tie­break, dass die 19 Jah­re al­te Ru­mä­nin bei­de Fi­nals er­reich­te. Im Fi­na­le selbst, ge­gen die ru­mä­ni­sche Paa­rung Ni­cole­ta Das­ca­lu/Cris­ti­na Di­nu, do­mi­nier­ten Soylu/Ka­l­ins­ka­ya deut­lich, sieg­ten in knapp ei­ner Stun­de mit 6:2/6:2.

Ka­l­ins­ka­ya/Soylu hat­ten in der ers­ten Run­de das deutsch-bul­ga­ri­sche Duo Ger­lach/Shi­ni­ko­va mit 7:5/7:6 aus­ge­schal­tet und muss­ten da­bei zwei­mal in die Satz­ver­län­ge­rung, in der zwei­ten Run­de war das rus­si­sche Duo Bek­ker/Si­lich beim 6:1/6:1 völ­lig über­for­dert.

Grup­pen­bild mit Sie­ge­rin (hin­ten, v.l.): Mat­thi­as Knoll, Ge­schäfts­füh­rer des Ti­tel­spon­so­res, Ele­na Ga­b­ria­la Ru­se, Chi­a­ra Scholl, Tur­nier­di­rek­tor Ger­not Mai­er und Bad Saul­gaus Bür­ger­meis­te­rin Do­ris Schrö­ter.

Freu­en sich über ih­ren Sieg im Dop­pel: Die Tür­kin Ipek Soylu (links) und die Rus­sin An­na Ka­l­ins­ka­ya (rechts) ent­schä­di­gen sich für ihr frü­hes Aus im Ein­zel mit dem Tur­nier­sieg im Dop­pel.

Bes­tens ge­füllt sind die Rän­ge auf dem Cent­re Court wäh­rend des Fi­na­les am Sonn­tag.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.