„Ar­me zu­ge­macht“: Rin­ger chan­cen­los

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SPORT -

LON­DON (SID/sz) - Für Richard Rin­ger dau­er­te die Leicht­ath­le­tik-WM

2017 ge­nau 13:36,87 Mi­nu­ten. Das war we­nig – viel we­ni­ger, als sich der

28-Jäh­ri­ge vom VfB LC Fried­richs­ha­fen er­hofft hat­te. Und doch war es zu viel: zu viel, um sich am Mitt­woch­abend über 5000 Me­ter für das Fi­na­le am Sams­tag, (21.20 Uhr MESZ/ZDF und Eu­ro­sport) zu qua­li­fi­zie­ren. Als

17. kam Richard

Rin­ger in sei­nem

Vor­lauf ins Ziel, mehr als 15 Se­kun­den hin­ter dem

Sie­ger, dem Äthio­pi­er Sele­mon Bare­ga, der in

13:21,50 Mi­nu­ten die bes­te Vor­lauf­zeit über­haupt er­zielt hat­te. „Vier

Run­den vor

Schluss ha­ben mei­ne Ar­me rich­tig zu­ge­macht. Dann ging nichts mehr, ich ha­be noch ver­sucht zu kämp­fen“, gab der EM-Drit­te Rin­ger da­nach zu Pro­to­koll. „Lei­der hat es nicht ge­reicht, ei­gent­lich wä­re es mög­lich ge­we­sen.“

FO­TO: DPA

Richard Rin­ger

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.