Trump ver­harm­lost Ge­walt

De­mons­tra­ti­on von Rechts­ex­tre­mis­ten es­ka­liert

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ERSTE SEITE -

CHAR­LOT­TES­VIL­LE (dpa) - Aus­nah­me­zu­stand in Char­lot­tes­vil­le: Ei­ne Kund­ge­bung von Rechts­ex­tre­mis­ten ist in den USA blu­tig es­ka­liert. Nach An­ga­ben der Po­li­zei starb am Sams­tag ei­ne 32-jäh­ri­ge Frau, als ein Fahr­zeug in Char­lot­tes­vil­le im US-Bun­des­staat Vir­gi­nia ver­mut­lich ab­sicht­lich in ei­ne Grup­pe vom Ge­gen­de­mons­tran­ten ras­te und an ei­ner Kreu­zung zwei Au­tos ramm­te. Der Fah­rer, ein 20-jäh­ri­ger Mann aus Ohio, wur­de fest­ge­nom­men. Zu­vor hat­ten sich Kund­ge­bungs­teil­neh­mer Schlä­ge­rei­en mit Ge­gen­de­mons­tran­ten ge­lie­fert. Ins­ge­samt wur­den in Char­lot­tes­vil­le 35 Men­schen ver­letzt, 19 da­von bei dem Au­to­vor­fall.

US-Prä­si­dent Do­nald Trump wur­de für sei­ne Re­ak­ti­on hef­tig kri­ti­siert. Er ver­ur­teil­te zwar die „un­ge­heu­er­li­che Ge­walt“, er­wähn­te da­bei aber die Kund­ge­bung der Rechts­ex­tre­men nicht di­rekt. Statt­des­sen sprach er pau­schal von „Ge­walt von vie­len Sei­ten“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.