Ju­bi­la­rin

Schwaebische Zeitung (Tettnang) - - Nachrichten & Hintergrund -

Zu ih­rem 80. Ge­burts­tag heu­te hat sich Car­men Würth, Frau des Mil­li­ar­därs und Kunst­mä­zens Rein­hold Würth (82), ei­nen Le­benstraum er­füllt: ei­ne öf­fent­li­che Bi­b­lio­thek für ih­re ge­sam­mel­ten Bü­cher, dar­un­ter vie­le Mär­chen. Und das Ge­schenk ih­res Man­nes wird heu­te er­öff­net: das Car­men Würth Forum, ein 60 Mil­lio­nen Eu­ro teu­res Kul­tur- und Kon­gress­zen­trum. Am Wo­che­n­en­de gibt der bri­ti­sche Su­per­star Sting dort ein Open-Air-Kon­zert, eben­so wie der Rap­per Cro.

Ken­nen­ge­lernt hat sie Rein­hold Würth, als vom Welt­kon­zern Würth in Gais­bach bei Kün­zel­sau vor mehr als 50 Jah­ren noch nichts zu se­hen war. In Pforz­heim ge­bo­ren zog die Fa­mi­lie von Car­men Lin­hardt kriegs­be­dingt bald nach Fried­richs­ha­fen. Ihr Va­ter wur­de zur Zahn­rad­fa­brik ZF ver­pflich­tet. Der Krieg rück­te nä­her. „Das sind kei­ne schö­nen Er­in­ne­run­gen.“Schließ­lich flüch­tet ih­re Mut­ter mit ihr: der Hof „Wil­des Ried“im Nir­gend­wo zwi­schen Bi­be­rach und Bad Wald­see wird für sie zur Oa­se.

19 Jah­re alt ist sie, als ihr der jun­ge Schrau­ben­händ­ler Rein­hold Würth auf Ver­kaufs­tour in Fried­richs­ha­fen be­geg­net. Car­men Lin­hardt ar­bei­tet als Chef­se­kre­tä­rin bei ZF und singt im Kir­chen­chor. Im Got­tes­dienst fällt dem Un­ter­neh­mer die Frau mit tief­schwar­zen Haa­ren auf. Ein hal­bes Jahr spä­ter ist Hoch­zeit.

Die Fir­ma von Rein­hold Würth hat da­mals zwei Mit­ar­bei­ter, heu­te sind es welt­weit 73 000. Zwi­schen 1958 und 1965 bringt Car­men Würth drei Kin­der zur Welt. Als ei­ne Imp­fung ih­ren Sohn Mar­kus im Ba­by­al­ter der­art schä­digt, dass er geis­tig be­hin­dert bleibt, wer­den Men­schen mit Han­di­cap ih­re Le­bens­auf­ga­be. Sie grün­det die Stif­tung Car­men Würth, ar­bei­tet lan­ge im Prä­si­di­um der Spe­cial Olym­pics Deutsch­land. 2003 er­öff­net sie ein Ho­tel-Re­stau­rant für be­hin­der­te und nicht-be­hin­der­te Mit­ar­bei­ter. (dpa)

FO­TO: DPA

Car­men Würth, so­zi­al en­ga­gier­te Ehe­frau des Mil­li­ar­därs Rein­hold Würth.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.