Sie ha­ben die Wahl

Schwaebische Zeitung (Tettnang) - - WAHLPRÜFSTEIN: EUROPA IN DER REGION -

Bis zur Bun­des­tags­wahl sind es nur noch we­ni­ge Wo­chen. Vie­le Wäh­ler wis­sen noch nicht, bei wel­chem Kan­di­da­ten und bei wel­cher Par­tei sie ihr Kreuz ma­chen sol­len. Was die Ent­schei­dung zu­sätz­lich er­schwert: Die gro­ßen de­mo­kra­ti­schen Par­tei­en ha­ben sich in ei­ni­gen Po­li­tik­be­rei­chen so an­ge­nä­hert, dass die Un­ter­schie­de kaum noch wahr­nehm­bar sind. Zu­dem pas­siert es nicht nur im Ei­fer des Wahl­kamp­fes, dass Po­li­ti­ker For­de­run­gen er­he­ben und Sa­chen be­haup­ten, die bei ge­naue­rer Be­trach­tung nicht sehr rea­li­täts­nah sind. Des­halb schaut die „Schwä­bi­sche Zei­tung“ge­nau hin: In den kom­men­den Wo­chen bis zur Wahl er­schei­nen acht Dop­pel­sei­ten zu den wich­tigs­ten in­nen­po­li­ti­schen The­men, die so­wohl in den ver­gan­ge­nen vier Jah­ren häu­fig hef­tig um­strit­ten wa­ren als auch künf­tig hef­tig dis­ku­tiert wer­den. In die­sen so­ge­nann­ten Wahl­prüf­stei­nen fin­den Sie Ana­ly­sen zum Ist-Zu­stand, Ein­schät­zun­gen von Ex­per­ten und die Po­si­tio­nen der Par­tei­en aus ih­ren Wahl­pro­gram­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.