Schwaebische Zeitung (Tettnang)

Wasch-Knig­ge: So bleibt das Au­to im Win­ter ge­schützt

- Europe

Salz­res­te, die sich durch den Un­ter­bo­den knus­pern, oder blü­hen­de Rost­pi­ckel, die das Blech­kleid be­fle­cken? Ja, im schlimms­ten Fall kön­nen Streu­salz­res­te im Win­ter Kor­ro­si­on am Au­to ver­ur­sa­chen oder be­schleu­ni­gen. Re­gel­mä­ßi­ge Be­su­che in der Wa­sch­an­la­ge kön­nen das Ri­si­ko re­du­zie­ren, so der Au­to Club Eu­ro­pa (ACE). Doch wie oft ist oft ge­nug?

Das hängt da­von ab, wie oft und wo Sie das Au­to im Win­ter fah­ren. Wird auf den ty­pi­schen Rou­ten oft ge­streut, muss häu­fi­ger ge­wa­schen wer­den. Als Faust­re­gel rät der ACE Viel­fah­rern zur wö­chent­li­chen Wä­sche. An­sons­ten ge­nügt al­len, die we­ni­ger fah­ren, ein oder zwei Mal im Mo­nat die Wasch­stra­ßen­fahrt.

Wich­tig: Beim Wasch­pro­gramm ei­ne Un­ter­bo­den­wä­sche wäh­len. An­sons­ten reicht aber ei­ne güns­ti­ge­re Wä­sche, da­für lie­ber häu­fi­ger. Schnee, Dreck und Salz­res­te soll­ten Sie aber un­be­dingt vor dem Wasch­gang mit war­mem Was­ser aus dem Hoch­druck­rei­ni­ger ab­spü­len. An­sons­ten kön­nen Dreck- und Salz­res­te in der Wa­sch­an­la­ge Krat­zer ver­ur­sa­chen, warnt der ACE. Ver­blie­be­ne Feuch­tig­keit in Rit­zen, Ecken und Fal­zen ent­fer­nen Au­to­be­sit­zer nach der Wä­sche mit ei­nem wei­chen Tuch. Dann even­tu­el­le Heiß­wachs­res­te von der Schei­be ent­fer­nen und die Tür­gum­mis mit ei­nem Pfle­ge­mit­tel fet­ten, da­mit sie nicht fest­frie­ren. Das run­det die Win­ter­wä­sche ab. An Frost­ta­gen aber bes­ser auf den Wasch­gang ver­zich­ten, denn Tü­ren und Hau­be könn­ten zu­frie­ren. Wer dann ver­sucht, die­se zu öff­nen, könn­te die Dich­tun­gen be­schä­di­gen. (dpa)

 ?? FO­TO: CHRISTIN KLOSE/DPA ?? Mit Was­ser und Fin­ger­spit­zen­ge­fühl: Um Schä­den zu ver­mei­den, rei­ni­gen Ca­brio­fans das Stoff­ver­deck ih­res Fahr­zeugs mög­lichst sanft.
FO­TO: CHRISTIN KLOSE/DPA Mit Was­ser und Fin­ger­spit­zen­ge­fühl: Um Schä­den zu ver­mei­den, rei­ni­gen Ca­brio­fans das Stoff­ver­deck ih­res Fahr­zeugs mög­lichst sanft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany