SPD-Ab­ge­ord­ne­ter in Bay­ern tritt zu­rück

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIR IM SÜDEN -

AUGS­BURG (lby) - Der ins Vi­sier der Staats­an­walt­schaft ge­ra­te­ne baye­ri­sche SPD-Po­li­ti­ker Li­nus Förs­ter (51, Fo­to: dpa) zieht sich aus der Po­li­tik zu­rück. Er wer­de sein Land­tags­man­dat nie­der­le­gen und tre­te auch aus der SPD aus, teil­te Förs­ter am Sams­tag über sei­nen An­walt Wal­ter Ru­bach in Augs­burg mit. Mit­te No­vem­ber war be­kannt ge­wor­den, dass die Staats­an­walt­schaft Augs­burg ge­gen Förs­ter er­mit­telt – we­gen Ver­dachts der Kör­per­ver­let­zung und weil er il­le­gal Bil­der ei­ner er­wach­se­nen Frau ge­m0acht ha­ben soll. Bei ei­ner Raz­zia wa­ren auch Förs­ters Räu­me in Mün­chen und Augs­burg durch­sucht wor­den. Die SPD be­grüß­te den Rück­zug als „rich­tig und not­wen­dig“.

Li­nus Förs­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.