MTG und TVE mit gu­ten Leis­tun­gen in Nach­wuchs­li­ga

29 Turn­mann­schaf­ten beim Fi­na­le in der Wan­ge­ner Eb­net­hal­le

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGIONALSPORT -

WAN­GEN (sz) - Mit 29 Mann­schaf­ten ging in der Wan­ge­ner Eb­net­hal­le das Fi­na­le der Nach­wuchs­li­ga Ober­schwa­ben im männ­li­chen Ge­rät­tur­nen über die Büh­ne. Da­bei zeig­ten knapp 200 Tur­ner in vier Al­ters­klas­sen ih­re Kür­übun­gen dem zahl­rei­chen Pu­bli­kum. Der TV Ei­sen­harz stell­te mit fünf Teams die meis­ten Mann­schaf­ten in der Li­ga und konn­te ei­nen Meis­ter­ti­tel in der D-Ju­gend so­wie die Vi­ze­meis­ter­schaft in der EJu­gend für sich ver­bu­chen. Die Turn­schu­le der MTG Wan­gen stell­te drei Teams und freu­te sich über die Vi­ze­meis­ter­schaft in der D-Ju­gend.

Schwung­voll er­öff­ne­ten, laut Mit­tei­lung, elf Mann­schaf­ten in der EJu­gend (Jahr­gang 2007 und jün­ger) den Wett­kampf­tag. Ge­for­dert wa­ren Kür­übun­gen an sie­ben Ge­rä­ten. So wur­de am Bo­den, Pau­schen­pferd, Rin­ge, Sprung, Bar­ren, Mini­tram­po­lin und Reck ge­turnt. Ei­ne Mann­schaft durf­te ma­xi­mal aus sie­ben Tur­nern be­ste­hen. Fünf Tur­ner tra­ten an je­dem Ge­rät für ihr Team an. Die drei bes­ten Übun­gen wur­den zum Mann­schafts­er­geb­nis her­an­ge­zo­gen.

Die Ta­ges­form ent­schied

Nach Platz drei beim Kraft- und Be­weg­lich­keits­test am ers­ten Wett­kampf­tag und dem Sieg beim Kür­tur­nen des zwei­ten Wett­kampf­ta­ges, lief die E-Ju­gend­mann­schaft des TV Ei­sen­harz 1 punkt­gleich mit den Mann­schaf­ten der TG Ai­lin­gen 1 und der TS Fried­richs­ha­fen als Ta­bel­len­füh­rer zum Fi­na­le in die Wan­ge­ner Eb­net­hal­le ein. Al­len drei Teams war klar, dass die Mann­schaft mit dem bes­ten Ta­ges­re­sul­tat die Meis­ter­schaft für sich ver­bu­chen wür­de.

Mit Platz zwei knapp hin­ter der TSG Ai­lin­gen und knapp vor der TS Fried­richs­ha­fen wa­ren die Nach­wuchs­tur­ner des TV Ei­sen­harz letzt­end­lich zu­frie­den. Die Mann­schaft der MTG Wan­gen konn­te nicht in vol­ler Be­set­zung an­tre­ten, zeig­te aber ei­nen sehr gu­ten Heim­wett­kampf. Platz vier in der Ta­ges­wer­tung war gleich­be­deu­tend mit der Plat­zie­rung in der End­ta­bel­le. Die Mann­schaft des TVE 2 be­en­de­te die Li­ga als Ta­bel­len­fünf­ter.

In der D-Ju­gend (Jahr­gang 2005/ 2006) leg­ten die Tur­ner des TV Ei­sen­harz ei­nen Start-Ziel-Sieg hin. Das TVE-Team mit Noah Lei­fert, Ben­ja­min May­er, Eli­as Schmel­zen­bach, Ja­kob Trei­ber, Ju­li­an von Kirn und Fe­lix Wet­scho­rek do­mi­nier­te al­le drei Wett­kampf­ta­ge und er­turn­te sich mit den drei Ta­ges­sie­gen sou­ve­rän die Ober­schwä­bi­sche Mann­schafts­meis­ter­schaft. Die Tur­ner der MTG Wan­gen schaff­ten an den ein­zel­nen Wett­kampf­ta­gen in der Be­set­zung Fe­lix Big­gel, Han­nes Lont­zek, Leo Mörsch und Ra­pha­el Zell die Plät­ze drei, zwei und zwei, was im Ge­samt­klas­se­ment Platz zwei und die Vi­ze­meis­ter­schaft vor dem Team des TSV Alts­hau­sen und un­ter sie­ben ge­star­te­ten Mann­schaf­ten ein­brach­te.

Bei den 13 und 14 Jah­re al­ten Tur­nern in der C-Ju­gend um­fass­te die Kon­kur­renz vier Mann­schaf­ten. Hier wies die Ta­bel­le die TSG Ai­lin­gen als Ge­samt­sie­ger, die WKG Bi­be­rach/Wald­see auf Platz zwei und den TV Ei­sen­harz, der mit je­dem Wett­kampf stär­ker wur­de, auf Platz drei aus.

MTG und TVE im Mit­tel­feld

Sie­ben Ver­eins­mann­schaf­ten prä­sen­tier­ten sich in der Ju­nio­ren­klas­se den Kampf­rich­tern und Zu­schau­ern. Das Fi­na­le ent­wi­ckel­te sich zu ei­nem aus­ge­gli­che­nen Wett­kampf, bei dem es den An­schein hat­te, dass fast je­der je­den schla­gen konn­te. Stän­di­ge Füh­rungs­wech­sel hiel­ten die Span­nung bis zum letz­ten Ge­rä­te­durch­gang hoch.

Den Ta­ges­sieg er­turn­te sich der TV Kressbronn. Punkt­gleich auf Platz zwei be­en­de­ten die Mann­schaf­ten der WKG Bi­be­rach/Wald­see und der TV Ei­sen­harz das Fi­na­le. Mit ei­nem Mi­ni­mal­rück­stand von 0,70 Punk­ten muss­ten sich die Ju­nio­ren der Turn­schu­le der MTG Wan­gen bei ih­rem Heim­wett­kampf knapp ge­schla­gen ge­ben und mit Platz vier Vor­lieb neh­men.

In der End­ab­rech­nung si­cher­te sich die WKG Bi­be­rach/Wald­see den Meis­ter­ti­tel vor dem TV Kressbronn und der MTG Wan­gen. Der TV Ei­sen­harz be­leg­te hier den vier­ten Ge­samt­rang.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.