Flücht­lin­ge ba­cken im „Haus Wangen“

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN -

WANGEN (mö) - Aus der Weih­nachtspen­den­ak­ti­on 2016 der „Schwä­bi­schen Zei­tung“sind 250 000 Eu­ro ins Flücht­lings­camp Mam Ras­han im Nord­irak ge­flos­sen: Dort le­ben mehr als 10 700 Flücht­lin­ge, die meis­ten sind Chris­ten und Je­si­den, die vor der Ter­ror­mi­liz „Is­la­mi­scher Staat“flie­hen muss­ten. Mit dem Geld aus der Re­gi­on konn­te die In­fra­struk­tur ver­bes­sert wer­den. Im „Haus Wangen“ba­cken Na­j­la Ah­mad und Ma­yan Hus­sein (von rechts), auch sie sind Je­si­din­nen, Fla­den­bro­te. Die Bro­te duf­ten – und ganz ne­ben­bei ha­ben nicht nur die Je­si­din­nen Ar­beit ge­fun­den, auch nor­ma­li­siert sich das Le­ben in Mam Ras­han. Mehr da­zu fin­den Sie auf der Sei­te 3 die­ser Aus­ga­be. Ein und ei­ne

zum The­ma fin­den sich un­ter :

www.schwa­ebi­sche.de/ weih­nachts­spen­den­ak­ti­on

Vi­deo der­ga­le­rie Bil-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.