Mit­häft­lin­ge ver­let­zen Ver­däch­ti­gen schwer

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIR IM SÜDEN -

Der im Zu­sam­men­hang mit den Mord­fäl­len in En­din­gen und Kuf­stein ver­haf­te­te Ver­däch­ti­ge ist in Un­ter­su­chungs­haft von Mit­in­sas­sen schwer ver­letzt wor­den. „Nach der­zei­ti­gem Kennt­nis­stand ist der Ge­fan­ge­ne am 7. Ju­ni 2017 wäh­rend der all­ge­mei­nen Auf­schluss­zeit auf der Un­ter­su­chungs­ab­tei­lung von Mit­ge­fan­ge­nen an­ge­grif­fen und im Ge­sicht ver­letzt wor­den“, be­stä­tig­te der Spre­cher des Jus­tiz­mi­nis­te­ri­ums. Der Mann sei zu­nächst ins Kran­ken­haus ge­kom­men und an­schlie­ßend in ein an­de­res Ge­fäng­nis ge­bracht wor­den. Dort sei er in ei­nem Haft­raum mit stän­di­ger Ka­me­ra­über­wa­chung un­ter­ge­bracht. Ein Be­diens­te­ter be­wa­che ihn. Die Staats­an­walt­schaft ha­be ge­gen die mut­maß­li­chen An­grei­fer ein Er­mitt­lungs­ver­fah­ren we­gen ge­fähr­li­cher Kör­per­ver­let­zung ein­ge­lei­tet. (lsw)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.