Ka­ne macht die Schot­ten trau­rig

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - SPORT -

GLASGOW (SID) - Als Har­ry Ka­ne mit sei­nem Vol­ley­schuss in der Nach­spiel­zeit mit­ten ins Herz der Schot­ten traf – sie müs­sen als Grup­pen­vier­te mehr denn je um die WM-Qua­li­fi­ka­ti­on ban­gen –, war die wil­de Fuß­ball-Par­ty im Hamp­den Park vor­bei. „Das wird uns noch für Ge­ne­ra­tio­nen quä­len“, pro­phe­zei­te Schott­lands Ex-Te­am­ma­na­ger Gra­e­me Sou­ness nach dem denk­wür­di­gen 2:2 in der „Batt­le of Bri­tain“. Den ers­ten Heim­sieg ge­gen den Erz­ri­va­len seit 1985 vor Au­gen, hat­ten 50 000 Fans in Glasgow schon ek­sta­tisch ge­fei­ert. „So ei­nen Lärm ha­be ich noch nie ge­hört“, sag­te Coach Gor­don Stra­chan, „das war das emo­tio­nals­te Spiel mei­ner Trai­ner­kar­rie­re.“

Zwei se­hens­wer­te Frei­stoß­to­re von Leigh Grif­fiths (87./90.) hat­ten den Au­ßen­sei­ter kurz vor Schluss mit 2:1 in Füh­rung ge­bracht, ehe Ka­ne in sei­nem ers­ten Spiel als eng­li­scher Ka­pi­tän den Par­ty­schreck gab. „Der Tag hat mich sehr stolz ge­macht, und ich wä­re bit­ter ent­täuscht ge­we­sen, wenn ich an die­sem Tag ver­lo­ren hät­te“, sag­te der Pre­mier-Le­ague-Tor­schüt­zen­kö­nig von Tot­ten­ham Hot­spur nach sei­nem spä­ten Aus­gleich (90.+3).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.