As­sia Cu­n­e­go kon­zer­tiert heu­te in der Pau­lus­kir­che

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN -

WAN­GEN (sz) - Ein Har­fen­kon­zert mit As­sia Cu­n­e­go gibt es heu­te, 16. Ju­ni, 19 Uhr, in der Pau­lus­kir­che Wan­gen. Der Ti­tel lau­tet: „Der Os­ten klingt an­ders - Wer­ke aus bal­ti­schen Län­dern und Russ­land“. As­sia Cu­n­e­go, 1983 in Ita­li­en ge­bo­ren, be­gann das Har­fen­spiel mit acht Jah­ren. 18-jäh­rig schloss sie ihr Har­fen­stu­di­um mit Aus­zeich­nung ab. Nach Ab­schluss der Meis­ter­klas­se bei Pro­fes­sor Gi­se­le Her­bert in Würz­burg gab sie zahl­rei­che So­lo­kon­zer­te in Eu­ro­pa. Seit 2010 spiel­te sie die ers­te Har­fe bei der Klas­sik Phil­har­mo­nie Hamburg und seit 2016 ist sie So­lis­tin beim Es­to­ni­an Na­tio­nal Sym­pho­nie Orches­ter Tal­linn, wo sie auch ei­ne Pro­fes­sur an der est­län­di­schen Aca­de­mie of Mu­sic hat. As­sia Cu­n­e­gos Re­per­toire reicht von der ba­ro­cken bis zur klas­si­schen Mu­sik, von der Ro­man­tik zur mo­der­nen und neu­en Mu­sik bis hin zu Jazz, frei­er Im­pro­vi­sa­ti­on und sa­kra­ler Mu­sik. Über 2500 So­lo-Kon­zer­te gab sie in ih­rer künst­le­ri­schen Lauf­bahn bis­her.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.