„Au­to­no­mes Fah­ren wür­de die Zahl der To­des­op­fer sen­ken“

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

BER­LIN - In den Com­pu­ter­au­tos könn­ten die Fah­rer wert­vol­le Zeit ge­win­nen. Das sag­te Fer­di­nand Du­den­höf­fer (Fo­to: dpa), Di­rek­tor des CAR Cen­ter Au­to­mo­ti­ve Re­se­arch an der Uni­ver­si­tät Duis­burg-Es­sen, im Ge­spräch mit To­bi­as Schmidt.

Wann wer­den über Deutsch­lands Stra­ßen die ers­ten voll­au­to­ma­ti­schen Au­tos von Pri­vat­per­so­nen fah­ren?

Das halb­au­to­no­me Fah­ren auf Au­to­bah­nen ist heu­te schon mit Wa­gen von Mer­ce­des, BMW oder Tes­la mög­lich. Auf Land­stra­ßen ist es noch schwie­rig, in den Städ­ten ha­ben wir noch er­heb­li­che Tech­ni­kPro­ble­me. Aber ab 2025 wä­re es tech­nisch über­haupt kein Pro­blem mehr, voll­au­to­ma­tisch durch Deutsch­land zu fah­ren und Au­tos oh­ne Len­k­rä­der auf die Stra­ßen zu stel­len.

Ist Deutsch­land für die Re­vo­lu­ti­on gut ge­rüs­tet – oder wur­de zu lan­ge ge­zö­gert?

Deutsch­land läuft der Welt hin­ter­her. Au­to­bau­er und Zu­lie­fe­rer sind gut auf­ge­stellt. Bosch hat sein neu­es Werk in Dres­den in An­griff ge­nom­men, um Hoch­leis­tungs­rech­ner und Chips für das au­to­no­me Fah­ren zu pro­du­zie­ren. An der In­dus­trie liegt es nicht. Auf der Brem­se steht der Ge­setz­ge­ber in Ber­lin.

Wird das Com­pu­ter­au­to den Men­schen am Steu­er ei­nes Ta­ges ganz er­set­zen?

Ja, der Com­pu­ter wird den mensch­li­chen Fah­rer über­flüs­sig ma­chen. Und das ist gut so. Welt­weit kom­men jähr­lich 1,2 Mil­lio­nen Men­schen im Stra­ßen­ver­kehr um. Die Grö­ße die­ses Fried­ho­fes kön­nen wir uns nicht vor­stel­len. Mehr als 95 Pro­zent der Op­fer kom­men durch mensch­li­ches Ver­sa­gen ums Le­ben. Die Fah­rer sind un­kon­zen­triert, zu schnell un­ter­wegs, über­se­hen Ge­fah­ren. Der Com­pu­ter wird nicht un­auf­merk­sam, braucht kei­nen Schlaf. Durch das au­to­no­me Fah­ren wür­de die Zahl der To­des­op­fer mas­siv ge­senkt. Dar­über hin­aus ge­win­nen die Men­schen wert­vol­le Zeit. Hin­ter dem Lenk­rad muss man sich kon­zen­trie­ren, auf den Ver­kehr ach­ten. Im Com­pu­ter­au­to wer­den wir wie im Zug oder Flug­zeug sinn­vol­le­re Din­ge tun kön­nen, als ein Lenk­rad fest­zu­hal­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.