Haid­gau­er ver­an­stal­ten ein Old­ti­mer­tref­fen

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - VERANSTALTUNGEN - AR­CHIV­BILD

HAID­GAU (sl) - Die Haid­gau­er Old­tim­er­freun­de und die Mu­sik­ka­pel­le des Or­tes rich­ten an die­sem Wo­che­n­en­de 24. und 25. Ju­ni ein Old­ti­mer­tref­fen aus. Es fin­det auf dem Fest­platz beim Ge­mein­de­haus St. Jo­seph statt. To­bi­as Dorn, Vor­sit­zen­der der Old­tim­er­freun­de, rech­net mit 150 bis 250 Fahr­zeu­gen am Fest­ge­län­de. „Es ist im­mer schwie­rig ein­zu­schät­zen, wie­vie­le kom­men“, er­klär­te er die gro­ße Spann­brei­te. Zu rech­nen sei aber auf je­den Fall auch mit et­li­chen al­ten Mo­tor­rä­dern und Trak­to­ren aus den 1940er- bis 1960er-Jah­ren. Sams­tag ist An­rei­se, spä­tes­tens ab Sonn­tag­mor­gen kön­nen al­le Old­ti­mer ums Fest­ge­län­de her­um be­sich­tigt wer­den. „Je­der wird ein Schild ha­ben, auf dem die wich­tigs­ten Da­ten ste­hen“, sagt Dorn. Na­tür­lich sind aber auch die Ei­gen­tü­mer vor Ort und freu­en sich auf die ei­ne oder an­de­re Fach­sim­pe­lei. Der Mu­sik­ver­ein Haid­gau, der im kom­men­den Jahr auch das Kreis­mu­sik­fest „Klingt guat!“aus­rich­tet, ist Mit­ver­an­stal­ter des Old­ti­mer­tref­fens. Die Mu­si­ker sind auch ver­ant­wort­lich für den Spaß­wett­be­werb „Haid­gau sucht den g’schick­tes­ten Ver­ein“, der am Sams­tag ab et­wa 19.30 Uhr statt­fin­den wird. Be­reits um 18 Uhr be­ginnt das Old­ti­mer­tref­fen mit ei­nem Däm­mer­schop­pen, zu dem die Um­land­mu­si­kan­ten auf­spie­len wer­den. Am Sonn­tag geht’s um 10.30 Uhr mit dem Früh­schop­pen und dem Mu­sik­ver­ein In­ger­kin­gen los. Ab 13.30 Uhr un­ter­hal­ten die Berg­fest­mu­si­kan­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.