Mer­kel muss Gäs­te­lis­te ver­öf­fent­li­chen

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

Ber­lin (AFP) - Das Bun­des­kanz­ler­amt muss die Gäs­te­lis­ten zu frü­he­ren dienst­li­chen Abend­es­sen mit Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) ver­öf­fent­li­chen und auch An­läs­se und teil­neh­men­de Pri­vat­per­so­nen be­nen­nen. Solch ei­ne Aus­kunft wer­de die „Funk­ti­ons­fä­hig­keit und Ei­gen­ver­ant­wor­tung der Bun­des­kanz­le­rin“nicht be­ein­träch­ti­gen, ent­schied das Ver­wal­tungs­ge­richt Ber­lin in ei­ner am Mon­tag ver­öf­fent­lich­ten einst­wei­li­gen An­ord­nung. Die Rich­ter ent­spra­chen da­mit dem An­trag ei­nes Ver­eins, der über die Tä­tig­kei­ten von Ab­ge­ord­ne­ten und über po­li­ti­sche Ent­schei­dungs­pro­zes­se be­rich­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.