Kin­der­gar­ten­bei­trä­ge in Argenbühl er­hö­hen sich um fünf Pro­zent

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - GEMEINDEN/REGION -

ARGENBÜHL (jasc) - Wie in an­de­ren Ge­mein­den auch wird der El­tern­bei­trag für Kin­der­gär­ten in Argenbühl für das Kin­der­gar­ten­jahr 2017/18 er­höht. Da aber sämt­li­che Kin­der­gär­ten in der Ge­mein­de Argenbühl von kirch­li­chen Trä­gern be­trie­ben wer­den, wur­de der Be­schluss im Kin­der­gar­ten­aus­schuss des Kir­chen­ge­mein­de­rats ge­trof­fen. Die Bei­trä­ge wer­den um fünf Pro­zent er­höht.

Bei­spiels­wei­se wird sich ab dem 1. Sep­tem­ber der El­tern­bei­trag für ein Kind auf 121 Eu­ro statt wie bis­her auf 115 Eu­ro be­lau­fen, bei ei­nem Auf­ent­halt von 31 St­un­den pro Wo­che im Kin­der­gar­ten. Für zwei Kin­der bei glei­cher Be­treu­ungs­zeit wird sich der Be­trag von 174 Eu­ro auf 184 Eu­ro er­hö­hen. Der Kin­der­gar­ten­aus­schuss folg­te der Emp­feh­lung der Kir­chen­lan­des­ver­bän­de. Auf­grund der Ta­rif­ab­schlüs­se für Er­zie­he­rin­nen 2015 und 2016 sind die Per­so­nal­kos­ten in der Kin­der­be­treu­ung ins­ge­samt ge­stie­gen. Die er­höh­ten El­tern­bei­trä­ge sind das Re­sul­tat. Um die Kos­ten für El­tern nicht sprung­haft in die Hö­he schnel­len zu las­sen, hat­ten die Kir­chen­lan­des­ver­bän­de ei­ne Er­hö­hung in zwei Schrit­ten emp­foh­len. Die­ser zwei­te Schritt wur­de nun in Argenbühl voll­zo­gen. Im vor­an­ge­gan­gen Jahr wa­ren die Bei­trä­ge be­reits um drei Pro­zent er­höht wor­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.