Jo­han­ni­ter beim South­si­de stark ge­for­dert

Eh­ren­amt­li­che Hel­fer be­trei­ben größ­te Un­fall­hilfs­sta­ti­on auf Fes­ti­val­ge­län­de in Neu­hau­sen ob Eck

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - GEMEINDEN / REGION -

RAVENSBURG/NEU­HAU­SEN OB ECK (sz) - Stark ge­for­dert wa­ren die Ein­satz­kräf­te der Jo­han­ni­ter-Un­fal­lHil­fe aus Ober­schwa­ben beim drei­tä­gi­gen South­si­de-Fes­ti­val in Neu­hau­sen ob Eck, Kreis Tutt­lin­gen. Wie die Jo­han­ni­ter mit­tei­len, wur­den be­reits Wo­chen vor­her Vor­be­rei­tun­gen für den Groß­sa­ni­täts­dienst ge­trof­fen.

Die eh­ren­amt­li­chen Hel­fer der Jo­han­ni­ter-Be­reit­schaf­ten Ravensburg und Kiß­legg be­trei­ben je­des Jahr die größ­te Un­fall­hilfs­sta­ti­on auf dem Fes­ti­val­ge­län­de im „ta­ke of­fGe­wer­be­park“. Da­bei wer­den sie teil­wei­se von Kräf­ten des Tech­ni­schen Hilfs­werks-Orts­ver­band Wein­gar­ten un­ter­stützt. In den letz­ten bei­den Wo­chen vor dem Fes­ti­val wur­den die Hel­fer ge­schult so­wie das Ma­te­ri­al vor­be­rei­tet und ver­staut. Der ers­te Ab­marsch mit mehr als 30 Hel­fern setz­te sich am Mor­gen vor Fes­ti­val­be­ginn in Be­we­gung. Knapp zehn Ein­satz­fahr­zeu­ge ver­lie­ßen im Ver­band Ravensburg in Rich­tung Neu­hau­sen ob Eck.

Nach­dem al­le Hel­fer und Ein­satz­fahr­zeu­ge die Ge­neh­mi­gung hat­ten, das Fes­ti­val­ge­län­de zu pas­sie­ren, ging es los. Bei deut­lich über 30 Grad C stampf­ten die Hel­fer in­ner­halb we­ni­ger St­un­den ei­ne Zelt­stadt aus dem Bo­den, die ei­nem klei­nen Kran­ken­haus äh­nelt. Be­reits ge­gen 12 Uhr er­folg­te die ers­te Alar­mie­rung für den Ret­tungs­wa­gen. Ab die­sem Zeit­punkt er­folg­ten über drei Ta­ge hin­weg stünd­li­che Alar­mie­run­gen von ver­schie­de­nen Ret­tungs­mit­teln.

FO­TO: JO­HAN­NI­TER-UN­FALL-HIL­FE

Auch mit Son­nen­creme wur­den Fes­ti­val­gäs­te von den Hel­fern der Jo­han­ni­ter ver­sorgt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.