14 Fest­nah­men im Kin­der­por­no­fall

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - PANORAMA -

WIESBADEN (dpa) - Bei ei­nem Schlag ge­gen ei­ne der größ­ten in­ter­na­tio­na­len Kin­der­por­no­gra­fie-Platt­for­men im Dar­knet ha­ben die Er­mitt­ler 14 Ver­däch­ti­ge fest­ge­nom­men. Zwölf von ih­nen wird se­xu­el­ler Miss­brauch von Kin­dern vor­ge­wor­fen, wie die Ge­ne­ral­staats­an­walt­schaft Frank­furt und das Bun­des­kri­mi­nal­amt mit­teil­ten. Sie­ben Be­schul­dig­te sit­zen in Un­ter­su­chungs­haft: fünf Deut­sche und zwei Ös­ter­rei­cher.

Auf „Ely­si­um“wur­den Bil­der und Vi­de­os aus­ge­tauscht, dar­un­ter Auf­nah­men schwers­ten se­xu­el­len Miss­brauchs. Die Op­fer sind Kin­der zwi­schen zwei und acht Jah­ren; 29 sind iden­ti­fi­ziert. Die Platt­form ver­füg­te über Chat­fo­ren auf Deutsch, Eng­lisch, Fran­zö­sisch, Spa­nisch und Ita­lie­nisch. Ziel sei es, al­le 87 000 Nut­zer zu iden­ti­fi­zie­ren, sag­te Ober­staats­an­walt Ge­org Un­ge­fuk. Die Fä­den lie­fen in Deutsch­land zu­sam­men, der Haupt­be­schul­dig­te stammt aus dem Kreis Lim­burg-Weil­burg in Hes­sen. Der 39-Jäh­ri­ge war der mut­maß­li­che Ad­mi­nis­tra­tor des rund ein hal­bes Jahr al­ten Dar­knet-Fo­rums und wur­de be­reits am 12. Ju­ni fest­ge­nom­men. Ein 61-Jäh­ri­ger aus dem Kreis Lands­berg am Lech soll als Gra­fi­ker für das Er­schei­nungs­bild der Platt­form ver­ant­wort­lich ge­we­sen sein und kin­der­por­no­gra­fi­sche Auf­nah­men her­ge­stellt ha­ben. Ihm wird auch der se­xu­el­le Miss­brauch zwei­er Kin­dern im Al­ter von fünf und sie­ben Jah­ren vor­ge­wor­fen. Der Va­ter, ein 28 Jah­re al­ter Wie­ner, wur­de schon im Mai fest­ge­nom­men. Er soll sei­ne Toch­ter und sei­nen Sohn über Jah­re hin­weg se­xu­ell miss­braucht und an­de­ren zum se­xu­el­len Miss­brauch über­las­sen ha­ben.

Den Tä­tern droht we­gen Kin­des­miss­brauchs ei­ne Haft­stra­fe von 15 Jah­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.