Brü­cken­neu­bau: So ist der Stand der Pla­nung

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - GEMEINDEN /REGION -

En­de De­zem­ber 2015 hat der Kreis­tag Ravensburg be­schlos­sen, dass die al­te Brü­cke zwi­schen Eg­lof­s­tal und St­ei­ne­ga­den neu ge­baut wer­den soll. Die Pla­nung für die Brü­cke ist laut An­ga­ben des Land­rats­amts Ravensburg na­he­zu fer­tig. Die Pl­an­fest­stel­lung wird vor­aus­sicht­lich zum En­de des Jah­res be­an­tragt. Die Ver­le­gung der Kreis­stra­ße ist ein ei­ge­nes Vor­ha­ben, das aber mit dem Brü­cken­neu­bau zu tun hat. So soll et­wa die Brü­cke we­gen der Li­ni­en­füh­rung ein Stück ver­setzt wer­den. Da­mit soll es mehr Sicht­wei­te ge­ben, das heißt, die Kur­ve wird ge­streck­ter aus­ge­bil­det sein als zu­vor. Da­zu kom­me, dass so wäh­rend der Bau­pha­se der Ver­kehr über die al­te Brü­cke auf­recht er­hal­ten wer­den kön­ne, heißt es vom Land­rats­amt Ravensburg. Das The­ma Brü­cke be­schäf­tigt die Be­hör­den auf ba­den-würt­tem­ber­gi­scher und baye­ri­scher Sei­te so­wie die An­woh­ner seit Jah­ren. Es wur­den schon vie­le Grund­er­werbs­ge­sprä­che ge­führt und gar mit Ent­eig­nung ge­droht. Im „Tal der Re­bel­len“auf baye­ri­scher Sei­te ist die Bür­ger­initia­ti­ve LI12 ak­tiv. Laut Land­rats­amt Ravensburg wur­den seit dem Kreis­tags­Be­schluss wur­den kei­ne wei­te­ren Grund­er­werbs­ge­sprä­che mehr ge­führt, nach­dem die­se zu­vor sehr in­ten­siv, aber er­folg­los ver­lau­fen sei­en. Nach der Pl­an­fest­stel­lung sol­len noch­mal Ge­sprä­che mit den Ei­gen­tü­mern ge­führt wer­den. „Wir hof­fen und sind zu­ver­sicht­lich, dass wir ei­ne Ei­ni­gung fin­den wer­den“, sagt die Be­hör­den­spre­che­rin.

FO­TO: LAND­RATS­AMT

Auf die­sem Fo­to sieht man die vom Land­rats­amt fa­vo­ri­sier­te Va­ri­an­te 3, sie geht auf der an­de­ren Sei­te der be­ste­hen­den Be­bau­ung vor­bei. Der Fahr­rad­weg soll wei­ter über die al­te Tras­se ge­hen. Un­ten rechts ist auch zu se­hen, dass die Brü­cke ein Stück ver­setzt wer­den soll.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.