Initia­ti­ve for­dert er­wei­ter­ten Zu­gang zum Pries­ter­amt

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIR IM SÜDEN -

RA­VENS­BURG (sz) - Rund 12 000 Un­ter­schrif­ten mit der For­de­rung nach er­wei­ter­tem Zu­gang zum Pries­ter­amt hat die Initia­ti­ve „pro con­ci­lio“am Mon­tag Bi­schof Geb­hard Fürst über­reicht. Ei­ne De­le­ga­ti­on in Rot­ten­burg ap­pel­lier­te an ihn, die deut­schen Bi­schö­fe soll­ten sich bei Papst Fran­zis­kus für die Pries­ter­wei­he so­ge­nann­ter vi­ri pro­ba­ti, al­so in Ehe und Be­ruf be­währ­ter Män­ner, ein­set­zen. Ka­tho­li­sche Pries­ter sind der ehe­lo­sen Le­bens­form, dem Zö­li­bat ver­pflich­tet. „Pro con­ci­lio“be­grün­det sei­ne For­de­rung un­ter an­de­rem mit „Über­for­de­run­gen an­ge­sichts im­mer grö­ße­rer Seel­sor­ge­ein­hei­ten“auf­grund des Pries­ter­man­gels und dar­aus re­sul­tie­ren­der Re­si­gna­ti­on, Mut­lo­sig­keit und Läh­mung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.