Ka­len­der­blatt

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - VERANSTALTUNGEN -

Di­ens­tag, 11. Ju­li

Ta­ges­spruch: Wenn et­was ge­gen un­se­re Macht­ha­ber spricht, so ist es ih­re Un­fä­hig­keit, Pro­vin­zen mit ge­misch­ter Be­völ­ke­rung ver­nünf­tig zu re­gie­ren. (Carl von Os­sietz­ky, 1889 bis 1938), deut­scher pa­zi­fis­ti­scher Chef­re­dak­teur der „Welt­büh­ne“, er­mor­det im KZ Es­ter­we­ge, Schrift­stel­ler und Sym­bol­fi­gur des Wi­der­stands ge­gen das NS-Re­gime, Frie­dens­no­bel­preis 1935.

Au­ßer­dem & so­wie­so: Das an­zu­stre­ben­de Ziel ist ei­ne ar­me Re­gie­rung und ei­ne rei­che Be­völ­ke­rung. (And­rew John­son, 1808 bis 1875, von 1865 bis 1869, 17. US-Prä­si­dent)

Aus der Bi­bel: Er sprach: Seht nur, ein Volk sind sie und ei­ne Spra­che ha­ben sie al­le. Und das ist erst der An­fang ih­res Tuns. Jetzt wird ih­nen nichts mehr un­er­reich­bar sein, was sie sich auch vor­neh­men. (Gen 11,6) Na­mens­ta­ge: Ra­chel, Ol­ga, Oli­ver Ak­ti­ons­ta­ge: Welt­be­völ­ke­rungs­tag, Tag des Ge­no­zids in Sre­bre­ni­ca

Heu­te vor 30 Jah­ren: 1987: Laut den Ver­ein­ten Na­tio­nen über­schrei­tet die Welt­be­völ­ke­rung die 5-Mil­li­ar­denMar­ke.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.