Ex­per­ten war­nen vor Alt­las­ten im Bo­den

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIR IM SÜDEN -

KARLSRUHE (lsw) - Alt­las­ten im Bo­den dürf­ten noch über vie­le Jah­re die Um­welt­be­hör­den im Land be­schäf­ti­gen. Zwar sei­en in den ver­gan­ge­nen 30 Jah­ren lan­des­weit schon mehr als 3600 Flä­chen mit gif­ti­gen Hin­ter­las­sen­schaf­ten von In­dus­trie, Gas­wer­ken oder Tank­stel­len sa­niert wor­den. Es be­dür­fe aber min­des­tens noch wei­te­rer zwei Jahr­zehn­te, um al­le kon­ta­mi­nier­ten Flä­chen zu sa­nie­ren, schätzt Burk­hard Schnei­der, Vi­ze­prä­si­dent der Lan­des­an­stalt für Um­welt, Mes­sun­gen und Na­tur­schutz Ba­denWürt­tem­berg (LUBW). Wer ein Grund­stück kau­fen will, soll­te sich in je­dem Fall bei Städ­ten und Land­rats­äm­tern we­gen mög­li­cher Schad­stof­fe und so­gar nach mög­li­chen Welt­kriegs-Hin­ter­las­sen­schaf­ten im Bo­den er­kun­di­gen. Da die Ver­ur­sa­cher oft nicht auf­find­bar sind, muss der neue Ei­gen­tü­mer not­falls für die Sa­nie­rung auf­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.