Ka­len­der­blatt

Don­ners­tag, 13. Ju­li

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - VERANSTALTUNGEN -

Ta­ges­spruch: Zeug­nis – aus­ge­stellt un­se­rer Gesellschaft: Mo­bi­li­tät: aus­ge­zeich­net, Kom­mu­ni­ka­ti­on: her­vor­ra­gend, Wer­te­ver­mitt­lung: un­ge­nü­gend (Heinz Kör­ber, *1938, Apho­ris­ti­ker)

Au­ßer­dem & so­wie­so: Und wenn du weißt, wie’s wirk­lich lief, dann schreib doch ei­nen Le­ser­brief (Auf­kle­ber an ei­nem Brief­kas­ten in Stutt­gart)

Aus der Bi­bel: Und der, der es ge­se­hen hat, hat es be­zeugt, und sein Zeug­nis ist wahr. Und er weiß, dass er Wah­res sagt, da­mit auch ihr glaubt. (Joh 19,35)

Na­mens­ta­ge: Bert­hold und Ar­no

Heu­te vor 493 Jah­ren, 1524: Tho­mas Münt­zer hält sei­ne Fürs­ten­pre­digt vor dem spä­te­ren säch­si­schen Kur­fürs­ten Jo­hann und des­sen Sohn Jo­hann Fried­rich, in der er so­zia­le Miss­stän­de an­pran­gert und die Ein­füh­rung der Re­for­ma­ti­on for­dert. Die Pre­digt mar­kiert ei­nen Um­bruch in der Geis­tes­ge­schich­te. Sie er­hebt das Volk vom ein­fa­chen Un­ter­ta­nen zum selbst be­stim­men­den We­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.