Kan­di­dat Axel Mül­ler stellt bei CDU-Stamm­tisch sein Wahl­pro­gramm vor

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WANGEN - FO­TO: CDU

WAN­GEN (sz) - Die an­ste­hen­de Bun­des­tags­wahl im Herbst war The­ma des sechs­ten Bür­ger­stamm­ti­sches der Wan­ge­ner CDU in der Wein­stu­be Rim­me­le. Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­der Chris­ti­an Nat­te­rer konn­te hier­zu den Wahl­kreis­kan­di­da­ten Axel Mül­ler (Mit­te) be­grü­ßen, der sein Pro­gramm vor­stell­te, wie die CDU mit­teilt. Den Wan­ge­n­ern ver­sprach der aus Wein­gar­ten stam­men­de Straf­rich­ter, sich nach sei­ner Wahl in Berlin für das Pro­jekt „Ei­sen­bahn­un­ter­füh­rung B 32“ein­zu­set­zen. Mül­ler ging auch auf die Be­rei­che Wirt­schaft, So­zia­les und In­ne­res ein. The­men wa­ren auch die Land­wirt­schaft im All­gäu und die Woh­nungs­not.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.