Vor­trä­ge und Kul­tur

Kul­tur­brü­cke zu Be­such in Tschel­ja­b­insk

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - GEMEINDEN -

- Ei­ne zwölf­köp­fi­ge De­le­ga­ti­on der Deutsch-Rus­si­schen Kul­tur­brü­cke Wan­gen-Tschel­ja­b­insk war zu ei­nem Ar­beits­be­such in Tschel­ja­b­insk. An­lauf­stel­len wa­ren so­wohl das Tschel­ja­b­ins­ker Kul­tur­in­sti­tut (ca. 6000 Stu­die­ren­de) als auch die Sü­du­ra­ler Päd­ago­gi­sche Uni­ver­si­tät Tschel­ja­b­insk (ca. 13 000 Stu­die­ren­de, da­von ein Sieb­tel männ­lich!). Kaum an­ge­kom­men, lie­fer­ten „Just Fri­ends“mit Lothar Kraft, Ste­fan Sigg, Hei­ner Merk und Tho­mas Scholz beim Ga­la­kon­zert des XVI. In­ter­na­tio­na­len Jazz­fes­ti­vals „What a won­der­ful World“im Ser­gej-Pro­ko­fieff-Kon­zert­saal der Phil­har­mo­nie ein über­zeu­gen­des Jazz­kon­zert bei ste­hen­den Ova­tio­nen. Es folg­ten wei­te­re Kon­zer­te an der Kul­tu­r­aka­de­mie, in Je­ka­te­r­in­burg, in ei­nem Jazz­club, meh­re­re Work­shops mit Mu­sik­stu­den­ten des Kul­tur­in­sti­tuts und mit Jazz­mu­sik-Schü­lern ei­ner Mu­sik­schu­le.

Rek­tor Ro­land Ti­tel hielt Re­fe­ra­te über die ak­tu­el­len Schul­ent­wick­lungs­plä­ne des Kul­tus­mi­nis­te­ri­ums Ba­den-Würt­tem­berg, ins­be­son­de­re die länd­li­chen Schul­zen­tren be­tref­fend und de­ren Um­set­zung in die Pra­xis so­wie über den Stand der OECD-Ver­hand­lun­gen be­züg­lich der in­ter­na­tio­na­len Schul­ent­wick­lung. Ru­di Si­ge­rist hielt an der Päd. Uni­ver­si­tät an vier Ta­gen Vor­trä­ge vor Stu­den­ten der Deut­schen Spra­che zum Schwer­punkt­the­ma In­ter­net und

WAN­GEN

über den „Rus­si­schen Ge­ne­ral Alex­an­der Su­wo­row im All­gäu 1799“.

Der Rek­tor der Päd­ago­gi­schen Uni­ver­si­tät, W. Sa­dy­rin, hielt ei­nen um­fas­sen­den und be­mer­kens­wer­ten Po­wer Po­int-Vor­trag über sei­ne In­sti­tu­ti­on, an der im­mer­hin rund ein­tau­send aus­län­di­sche Stu­den­ten, vie­le da­von aus Chi­na, stu­die­ren. Die Un­ter­zeich­nung ei­nes Ko­ope­ra­ti­ons­ver­tra­ges bis 2022, un­ter­zeich­net von Rek­tor Sa­dy­rin und dem Vor­sit­zen­den Ru­di Si­ge­rist, steht für den Wil­len auch auf rus­si­scher Sei­te, ab­seits der Po­li­tik mit west­li­chen In­sti­tu­tio­nen nach­hal­ti­ge Ar­beits­grund­la­gen zu schaf­fen und zu pfle­gen. Fast schon ob­li­ga­to­risch war der Be­such Je­ka­te­r­in­burgs, wo die deut­sche De­le­ga­ti­on von Kon­sul Lud­wig Josef Neu­dor­fer in Be­glei­tung sei­ner Gat­tin, Kul­tur- und Pres­se­at­ta­chée No­ra Tech und drei wei­te­ren Mit­ar­bei­te­rin­nen des Deut­schen Kon­su­lats zum Es­sen ein­ge­la­den wur­de.

Der Kon­sul ließ sich auf­merk­sam über das deutsch-rus­si­sche Pro­jekt in­for­mie­ren und be­such­te am Abend mit sei­ner Fa­mi­lie auch das Kon­zert von „Just Fri­ends“im Jazz-Club Ever­Jazz. Krö­nen­der Ab­schluss war zwei­fel­los das Bal­lett Schwa­nen­see von P. Tschai­kovs­ky in der Glin­ka-Oper in Tschel­ja­b­insk. Ein er­grei­fen­des Er­leb­nis! Der Ge­gen­be­such der rus­si­schen De­le­ga­ti­on wird in der letz­ten Ju­ni­wo­che er­war­tet. Mehr In­fos un­ter www.drkb.in­fo

FO­TO: DRKB

„Just Fri­ends“ga­ben in Tschel­ja­b­insk meh­re­re Kon­zer­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.